Sicherer Telegram Messenger erscheint bald für Windows Phone

26. Januar 2014 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Es gibt ihn für Windows, Mac OS X, Android und iOS: der Telegram Messenger, der sich die sichere Kommunikation auf die Fahnen geschrieben hat. Hinter dem Messenger stehen die Macher des russischen Social Networks VKontakte und mit Beginn Februar wird man die Betaversion für Windows Phone zur Verfügung stellen. Die finale Version will man schon wenige Woche später präsentieren, sie soll nicht nur für Windows Phone 8 nutzbar sein, sondern auch für Windows Phone 7.x.

Google veröffentlicht 5 Mini-Games für Google Glass

26. Januar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Als Animation für Entwickler sind die 5 Mini-Games gedacht, die Google für seine Datenbrille Google Glass veröffentlicht hat. Die 5 Spiele beziehen die verschiedenen Sensoren von Google Glass ein, werden per Sprache, Kopf- oder Handbewegungen gesteuert. Ich bin sowohl Fan von mobilen Spielen und durchaus auch interessiert an Google Glass, aber durch die Stadt rennen und mit lauten „Bang, Bang“-Rufen virtuelle Tontauben abknallen? Wie lange wird es wohl dauern, bis da die freundlichen Männer mit den bequemen weißen Jacken ankommen? Im Video seht Ihr die 5 Games (Tennis, Balance, Clay Shooter, Matcher und Shape Splitter) kurz, Detailinfos zu den Spielen gibt es direkt bei Google.

Zattoo Live TV 2.0 für iOS: Fernsehen für unterwegs im Flat-Design

26. Januar 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die beliebte Fernseh-App Zattoo Live TV hat auf der iOS-Plattform ein Update erhalten. Sie erstrahlt nun in neuem iOS 7 typischen Flat-Design, bringt aber auch ein paar Verbesserungen mit. Was sich nicht geändert hat: in Deutschland muss man für Sender der RTL-Gruppe (falls man diese denn überhaupt möchte) ein Zattoo HiQ-Abo abschließen, das gleichzeitig eine bessere Bildqualität mit sich bringt. Die monatlichen Kosten reichen von 3,75 Euro bis 5,49 Euro, je nachdem für welche Laufzeit man sich entscheidet.

Zattoo_20

Tiny Scan Pro: PDF Scanner für Android gerade kostenlos im Amazon App Shop

26. Januar 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Tiny Scan ist eine der unzähligen Apps, die die Kamera des Smartphones oder des Tablets nutzen, um Dokumente aufzunehmen. Diese Dokumente kann man dann im nächsten Schritt glattziehen und in drei verschiedenen Farbstufen abspeichern. Auch ist die Auswahl einer bestimmten Größenvorlage möglich (Visitenkarte, A4 usw.). Abfotografierte Dokumente können lokal abgespeichert werden, alternativ über das Sharing-Menü von Android in andere Anwendungen oder die Cloud geteilt werden. Größte Schwäche der App? Dokumente werden lediglich abfotografiert und als PDF gespeichert, eine OCR-Texterkennung fehlt schmerzlich. Wer der Meinung ist, Dokumente anhand des Dateinamens wieder auffinden zu können, der kann der App ruhig einmal eine Chance geben.

Zach King, der Vine-Magier

26. Januar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Zach King ist einer der beliebtesten Benutzer auf Twitters Video-Plattform Vine. Über 704.000 Benutzer folgen dem Menschen, der auf der Plattform mit sechs Sekunden langen Videos die Massen begeistert. Zach King unterhält dabei die Benutzer mit optischer Illusion und etwas Videobearbeitung – wer mag, kann es auch Zaubertricks nennen. Mittlerweile gibt es einen Zusammenschnitt auf YouTube mit knapp 8 Minuten Länge. Lässige Clips, die man sich gut anschauen kann. Viel Spaß und einen schönen Rest-Sonntag!

App-Tipp für Lumia 1020 / 1520: Sozoom hebt Details in Bildern hervor

26. Januar 2014 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Solltet Ihr Besitzer eines der Megapixel-Monster aus der Lumia-Reihe sein, ist vielleicht die App Sozoom etwas für Euch. Die App nimmt die hochauflösenden Fotos aus der Galerie, von denen Ihr dann einen Teilausschnitt hervorheben könnt. Den Teilausschnitt wählt ihr durch Tippen auf den Bildbereich. Die Blase, in der der Ausschnitt dann herangezoomt dargestellt wird, kann frei platziert werden. Der Rahmen kann farblich über einen Farb-Picker angepasst werden. Auch die Zoom-Stufe lässt sich anpassen, in der Regel reicht die voreingestellte Stufe aber bereits aus.

SoZoom_635263127104874071

Zeitreise: iFixIt zerlegt den Macintosh 128K

26. Januar 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Mac wurde diese Woche 30 Jahre alt, wir berichteten bereits. Auch iFixIt haben den Geburtstag zum Anlass genommen, um einen Mac auseinander zu nehmen. Natürlich nicht irgendeinen Mac, sondern den Macintosh 128K, Apples ersten Mac. Auch wenn kaum einer in die Verlegenheit kommen wird, diesen selbst reparieren zu müssen, so ist es doch interessant, wie Apple schon damals bemüht war, die Technik platzsparend zu verbauen. Obwohl keine Klebstoffe verwendet wurden und das Display weit davon entfernt war in mehreren Schichten verklebt zu sein, erhält der Macintosh 128K nur einen Score von 7, was wiederum hauptsächlich am schwer zu öffnenden Gehäuse und den hohen Volt-Zahlen liegt.

Macintosh128K_01

SwiftKey: Notiz-App mit Alternativ-Keyboard kommt auch für das iPad

26. Januar 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Einer meiner größten Wünsche für iOS? Eine Tastatur wie SwiftKey. Wortvorschläge und wischbare Wörter vom Feinsten. Das wäre was. Geht natürlich nicht, da Apple bislang unter iOS noch nicht diese Möglichkeit bietet – schade eigentlich, Android ist da bedeutend flexibler. Zum zweiten Mal zeigt evleaks ein Bild von SwiftKey Notes, welches durch die nicht vorhandene Möglichkeit, Tastaturen von Dritt-Anbietern zu nutzen, auf eine eigene Notiz-App beschränkt ist. Nicht nur für das iPhone soll es sie geben, sondern auch für das iPad. Erinnert ein wenig an ein Evernote mit weniger Funktionen. Wird dennoch nicht meine Wünsche erfüllen, da ich nur in dieser App eine andere Tastatur nutzen kann. Bin mal gespannt, wann und ob diese App kommt, angeschaut wird sie auf jeden Fall. Notfalls muss man halt schnelle Texte in SwiftKey Notes für iOS schreiben und kopiert den Text an um.

sknotepad

Immer wieder sonntags KW 4

26. Januar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die vierte Kalenderwoche steht an ihrem Ende. Für mich persönlich sicherlich die spannendste Woche, Mittwoch bin ich Vater eines Sohnes geworden. Großartiges Gefühl, der kleine MiniMe sieht aus, wie ich damals als Baby. Der kleine Mann namens Max hat sich sofort in mein Herz geschlichen und wird in Zukunft zusammen mit meiner Frau jede freie Minute meiner Zeit bekommen. Bin mal gespannt, wie ich die neue Herausforderung mit meiner doch schon zeitintensiven Berufung vereinbare, normalerweise sind bei mir 14 Stunden-Tage keine Seltenheit. Aber ich muss mich da selber ausbremsen – und mit Sascha, der mir hier den Rücken phantastisch freihält, wird das auch was.

immerwiedersonntags1111 (1)

Dashlane zeigt Passwort-Schwächen bei Online-Händlern

25. Januar 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neulich hatten wir hier die Liste mit den schlechtesten Passwörtern 2013, nun sind auch Online-Händler in der Kritik. Das Problem: viele geben nichts auf die Sicherheit der Passwörter ihrer Kunden oder schützen die Accounts nicht ausreichend vor Angriffen. Ganz uneigennützig entstand diese Untersuchung wohl nicht, schließlich bietet man gleich ein passendes Produkt für eine sichere Passwortverwaltung. Dennoch interessant zu sehen, wie sich manche Online-Händler verhalten. Das geht definitiv besser.

Dashlane_01



Seite 1.007 von 2.693« Erste...1.0051.0061.0071.0081.0091.010...Letzte »