Remote Desktop: Splashtop Personal für iPhone & iPod gerade kostenlos

28. Juli 2013 Kategorie: Apple, iOS, Linux, Windows, geschrieben von: caschy

Die meisten von euch werden Splashtop kennen. Einfache Möglichkeit von überall mit euren verschiedenen mobilen Geräten auf den PC zugreifen, egal ob ihr mit einem iPhone oder auf Android unterwegs seid. Der Vorteil ist offensichtlich: Zugriff auf alle Programme, Dokumente & Co von unterwegs, ohne diese erst zu synchronisieren, selbst Videos werden in Full HD-Auflösung mit Ton flüssig wiedergegeben und übertragen, sofern das Netzwerk mitmacht.

Splashtop bietet verschiedene Lösungen an und eine dieser Lösungen ist Splashtop Personal für iPhone & iPod, welches es gerade mal wieder kostenlos gibt, da man derzeit 14 Millionen Nutzer feiert. Falls sich Nutzer von Vorgänger-Versionen wundern: diese Version ist das, was man früher unter Splashtop 2 kannte, die App wurde umbenannt. Kleine Info vorab: Splashtop Personal für iPhone & iPod eignet sich für das gepflegte Bildschirmecho im eigenen Netzwerk, für den Zugriff außerhalb gibt es eine In-App-Kaufmöglichkeit. Als Systeme werden OS X, Windows und Linux unterstützt.

Immer wieder sonntags KW 30

28. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wieder eine Woche rum. Einige spannende Sachen seitens Google hat die Woche auf jeden Fall gebracht. Android 4.3 mit seinen Verbesserungen, den Streaming-Stick Chromecast, dann noch Google Play Games und natürlich das neue Nexus 7. Hier sollte man nicht nur Google applaudieren, sondern auch ASUS, die das Tablet bekanntlich herstellen.

immerwiedersonntags1111

Das neue Nexus 7: leicht zu zerlegen

27. Juli 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das neue Nexus 7 hat es in die Werkstatt der iFixit-Menschen geschafft. Die Menschen bei iFixit nehmen bekanntlich Hardware auseinander. Das machen die ja des Öfteren und geben am Ende immer eine abschließende Bewertung ab, wie gut Geräte zu reparieren sind. Alles wird kleiner und damit auch häufig schwieriger zu  reparieren.

Dls1cYfsHkDwNlVA

Aktuelle Fallbeispiele sind feste Akkus in Smartphones, Tablets und auch in Notebooks, alternativ sind nicht wechselbare Festplatten und Flashspeicher ein beliebtes Streitthema. Für viele Menschen sind diese Teardowns keine Anleitungen, sondern dienen der Unterhaltung, wahrscheinlich legen nur noch wenige von euch selber Hand an, wenn es um Reparaturen geht.

Schon wieder: Instagram-Konten für Spam missbraucht

27. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Es ist erst einen knappen Monat her, als Instagram-Konten für Spam missbraucht wurden. Damals wurde Instagram mit Bildern von Früchten und Diät-Pillen geflutet. Die Flut kam über die geknackten Accounts, die Benutzerinfo wurde zudem geändert: Linkziel ist eine gefälschte BBC-Website, die über die Erfolge der Früchte-Diät berichtet.

Instagram

Der jetzige Hack hat ebenfalls die angezeigten Bilder und das Linkziel im Auge, statt Diät-Pillen sind Smoothies zu sehen, ebenfalls wird auf eine Diät-Seite verlinkt. Seitens Instagram gab es weder über Twitter, noch im Blog eine Information, um was für eine Art Attacke es sich genau handelt. Zur Stunde melden sich via Twitter immer mehr Menschen, die betroffen sind. Es gilt: Betroffene sollte ihr Passwort ändern.

Google rollt Android 4.3 aus

27. Juli 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Google hat vor drei Tagen Android 4.3 mit seinen Neuerungen vorgestellt. Während Millionen Nutzer in Deutschland sicherlich noch einige Zweit warten müssen, bis Android 4.3 auf ihren Geräten ankommt, sieht es bei den Nexus-Geräten etwas anders aus. Google kündigte an, dass man Android 4.3 direkt ausrollen wolle, dieses Update kommt allerdings auch in Schüben, sodass noch nicht jeder ein entsprechendes Update angezeigt bekommt.

Android 4.3

EncFSAnywhere: Verschlüsselte Dateien mittels EncFS im Browser entschlüsseln

27. Juli 2013 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

EncFS ist eine weitere Möglichkeit Dateien zu verschlüsseln. Ich nutze EncFS zum Beispiel für ein paar Daten in meiner Dropbox, die dort nicht vollkommen unverschlüsselt abgelegt sein sollen. Im Gegensatz zu Truecrypt benötige ich hier keinen Container mit einer bestimmten Dateigröße. Um auf die verschlüsselten Dateien zuzugreifen, benötigt man normalerweise eine installierte Version von EncFS auf dem lokalen Rechner.  Wenn man aber nur einen Browser zum Zugriff auf die Dateien hat, ist eventuell der Dienst EncFSAnywhere etwas für euch.

EncFS Anywhere

Moto X Kamera-App als APK zum Download verfügbar

27. Juli 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Moto X gab sich nie wirklich große Mühe, geheim zu bleiben. Neben zahlreichen Leaks zum Gerät selbst, wurden auch schon Software-Features gezeigt. Unter anderem die Kamera-App, die ein wenig minimalistischer wirkt und auch auf Motorolas neuer Droid-Serie ihren Einsatz findet. Android Police hat ganz tief in der APK-Kiste gekramt und heraus kam die Kamera-App, die auf vielen Android-Geräten ab Android 4.0 zu laufen scheint.

MotoXCam_04

Es gibt sicher bessere Kamera-Apps, zumal bei der Moto X-Variante einige der Haupt-Features gar nicht erst funktionieren. Wer Lust hat kann sich ein Stück Moto X-Feeling auf seinen aktuellen Androiden holen. Die App ersetzt die Kamera des Smartphones nicht, es ist also relativ ungefährlich, ein bisschen herum zu spielen. Auf Motorola-Geräten kann sie ironischerweise nicht installiert werden. Hier noch die Liste, was funktioniert und was nicht:

Zalando schreit vor Glück: 1 Million App-Downloads in 7 Monaten

27. Juli 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schuhe, Mode, Accessoires und die nervigste Werbung im deutschen Fernsehen. Nicht nur damit kann Zalando punkten. Der Online-Shop hat innerhalb 7 Monate die magische Grenze von 1 Million Downloads überschritten. Das verkündet man im eigenen Blog und gibt gleichzeitig ein paar weitere Zahlen zur App preis.

zalando

Zwei Drittel der Downloads stammen von iOS, ein Drittel nutzt Android. Ein schönes Beispiel, das wieder einmal zeigt, dass iOS-Nutzer eher gewillt sind mit ihrem Gerät zu shoppen, auch wenn es leider keine Zahlen gibt, wie sich die Einkäufe prozentual verteilen. Einer von 25 Smartphone-Nutzern in Deutschland (4%) nutzt die Zalando Mobile App, 20% rufen Zalando über ein Mobilgerät auf. Zalando kündigt übrigens auch die nächste Generation der Apps für die nächsten Tage an, die viele nützliche Features enthalten soll.

Schlag den Raab für iOS gerade kostenlos

26. Juli 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schlag den Raab, das Spiel zur bekannten Fernsehsendung, ist schon eine ganze Weile im AppStore vertreten. Die Grundversion des Games beinhaltet 5 Minispiele, die aus der beliebten Show entnommen sind. Bisher kostete diese App 2,69 Euro, obwohl der Titel nicht mit In-App-Käufen geizt. Für 89 Cent kann man jeweils ein weiteres Minispiel hinzukaufen. Sparfüchse greifen natürlich zum Gesamtpaket für 13,99 Euro. Die Minispiele sind sehr gut gemacht, dennoch muss man schon sehr spielbegeistert sein, um eine weit überdurchschnittliche Summe dafür auszugeben. Nun hat man wenigstens gratis die Chance, die Games einmal auszuprobieren.

CyanogenMod Projekt Nemesis Phase 1: Focal als neue leistungsfähige Kamera-App

26. Juli 2013 Kategorie: Android, Linux, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Vor wenigen Tagen kündigten die Macher von CyanogenMod ein neues Projekt mit dem Namen Nemesis an. Damals konnte man nur wenig aus dem kurzen Video entnehmen und es gab einige Spekulationen rund um das Projekt. Inzwischen ist klar, dass das Team einige Standard-Apps von Android deutlich verbessern will und als ersten Teil der Serie startet mit einer neuen Kamera-App mit vielen Funktionen und wie gewohnt offenem Quellcode.

Focal Nemesis CyanogenMod



Seite 1.006 von 2.374« Erste...1.0041.0051.0061.0071.0081.009...Letzte »