Google+: Seiten mit Dashboard

11. Juni 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Google will es Betreibern von Seiten einfacher machen, diese zu administrieren. Sämtliche Informationen, wie die URLs, eventuelle Öffnungszeiten und Co lassen sich über das neue Dashboard erreichen. Hier finden sich auch Benachrichtigungen, die Möglichkeit, neue Mitarbeiter hinzuzufügen oder Hangouts, die mit Seiten-Followern abgehalten werden können.

Dashboard

Sollten eure Geschäfte Google+ nutzen, dann seht ihr hier auch die Möglichkeit, Kampagnen und Angebote zu starten oder Top-Suchen nach eurem Geschäft und weitere Insights. Das Dashboard erreicht ihr über die Seitenleiste, wenn ihr über eure Seite eingeloggt seid.

iWork für iCloud – Online-Office für alle Systeme

11. Juni 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apples iCloud war bisher ein sehr beschränktes Backup-System für App-Daten, Kalender-Einträge und Kontakte. Dennoch kann man bei Apple 300 Millionen iCloud-Nutzer verzeichnen. Zu iCloud zählt auch das Social-Gaming-Network Game Center. 240 Millionen Accounts gibt es hier. Und iMessage, mit 800 Milliarden verschickten Nachrichten der wohl erfolgreichste Apple Cloud-Service. Wer Push-Mitteilungen auch dazu zählen möchte: 7,4 Billionen wurden zugestellt.

comingsoon_hero_iwork
Kein Wunder also, dass Apple die Cloud-Funktionen erweitern möchte. Neben der verbesserten Vernetzung von Geräten, siehe AirDrop oder iCloud Keychain, will man vor allem Funktionalität auch für Nicht-Apple-Nutzer bringen. Gleichzeitig startet man einen Angriff auf Microsoft und Google.

Google Glass: Video zur alltäglichen Nutzung in 20 Beispielen

11. Juni 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Project Glass Team hat ein neues Video veröffentlicht, das zeigt, wie man Google Glass im täglichen Leben für die Suche einsetzen kann. Hat man eine Frage, stellt man diese einfach und erhält sofort die Antwort. Der echte Name von Prince? Mathe-Aufgaben lösen? Einheiten umrechnen? Alles kein Problem für Google Glass. Interessant ist vor allem, dass man anscheinend nciht einmal besonders deutlich sprechen muss. Google Glass als Personal-Assistent. 20 Anwendungs-Beispiele seht Ihr in dem Video. Hot or not?

Sony Playstation 4 kostet 399 Euro, hat keinen Onlinezwang, Multiplayer werden zur Kasse gebeten

11. Juni 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Gestern Nacht deutscher Zeit stellte Sony auf der E3 die Sony PlayStation 4 vor. Also nicht nur in Sachen Technik, sondern auch als finale Konsole. Und – man nannte auch den Preis, das ungefähre Erscheinungsdatum, jede Menge Termine für Spiele und natürlich Funktionen. Ich habe das Ganze mal ganz kurz für euch angerissen.

Sony Playstation 4

Apple WWDC 2013: Keynote-Video, iOS-Video und die Zusammenfassung der Beiträge

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Jede Menge los im Hause Apple am heutigen Montag. So viel, dass es uns das eine oder andere Mal den Server zerbröselt hat. Den Tag möchte ich mit einer kleinen Zusammenfassung unserer Beiträge beenden und euch noch auf die Videos hinweisen, die es seitens Apple schon gibt. Die Keynote? Wer sie verpasst hat, der kann sie sich hier noch einmal anschauen. Zwei Stunden Unterhaltung für den Fan. Mein Highlight? Intel Haswell und die verbesserte Akkulaufzeit am MacBook Air. iOS7? Muss ich mal die Beta testen.

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 22.55.38

Apple WWDC 2013: iOS 7 – so sieht es aus, das kann es

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Oh wow, iOS 7 wurde präsentiert. Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Es sind nicht Teile, die sich ändern, es ist ein völlig neues System. Jony Ive und sein Team haben wirklich ganze Arbeit geleistet. Ja, iOS 7 ist “flat” und dennoch irgendwie verspielt.

ios7_1
Fangen wir aber mit ein paar Zahlen an. 600 Millionen iOS Geräte sind im Umlauf, 97% der Nutzer sind mit dem Gerät zufrieden. Kleiner Seitenhieb auf Android, dort sind nur 49% mit ihrem Gerät zufrieden. Dennoch hat man sich entschieden, iOS grundlegend zu ändern.

Apple WWDC 2013: Apple kündigt iTunes Radio an

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Apple hat heute iTunes Radio angekündigt, einen kostenlosen Internetradio-Dienst, der über 200 Sender und den Musikkatalog aus dem iTunes Store bietet und mit Funktionen kombiniert, die ausschließlich iTunes zur Verfügung stellen kann. Sobald man iTunes Radio auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac, PC oder Apple TV einschaltet, hat man Zugriff auf Sender, die von der Musik inspiriert werden, die man bereits hört.

itunes_radio

Desweiteren hat man Zugriff auf Featured Stations, die von Apple verwaltet werden und auf Genre-fokussierte Sender, die ausschließlich für den jeweiligen Anwender personalisiert sind. iTunes Radio entwickelt sich selbst weiter, basierend auf der Musik, die man abspielt und herunterlädt. Je öfter man iTunes Radio und iTunes nutzt, umso besser weiß es, was der Nutzer gerne hört und umso individueller wird die Hörerfahrung.

Apple WWDC 2013: Apple gibt Ausblick auf den Mac Pro

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

In Sachen Hardware hat man bei Apple noch einen Vorgeschmack auf den Mac Pro gegeben, der schon futuristisch aussieht. Hierbei handelt es sich um ein Rechnenmonster, welches der normale Consumer sicherlich nicht mal eben kaufen wird. Die nächste Generation des Mac Pro ist laut Apple der am meisten erweiterbare Mac, der jemals gebaut wurde. Schaut man sich das Gehäuse an, dann weiss man, dass es nur externe Schnittstellen betreffen kann ;)

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 19.58.57

Mit sechs Thunderbolt 2-Anschlüssen, die jedem externen Device bis zu 20 GBit/Sek. an Bandbreite bieten können, ist der Mac Pro ideal zum Anschluss von externem Speicher, mehreren PCI-Erweiterungseinschüben, Audio- und Video-Breakout-Boxen und den neuesten externen Displays, inklusive 4K-Desktop-Monitoren.

Apple: Neue MacBook Air, Airport Time Capsule und AirPort Extreme

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Apple hat heute das MacBook Air mit längerer Batterielaufzeit, Intel Core Prozessoren der vierten Generation mit schnellerer Grafik, 802.11ac Wi-Fi und mit bis zu 45 Prozent schnellerem Flash-Speicher als die vorherige Generation aktualisiert.

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 19.56.54

Das Notebook bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis mit doppeltem Speicher bei den 11-Zoll-Modellen und einem günstigeren Preis ab 1.099 Euro für die 13-Zoll-Modelle. Apple hat außerdem vollständig neu designte Airport Extreme- und Airport Time Capsule-Basisstationen mit 802.11ac Wi-Fi für eine bis zu drei mal schnellere Leistung vorgestellt.

Apple WWDC 2013: OS X Mavericks vorgestellt

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Nein, das neue OS X heißt nicht Grumpy Cat, sondern Mavericks. Dass ein neues OS X kommen wird, das war vorab klar, schließlich handelt es sich bei der Apple WWDC um eine Entwicklerkonferenz. Schon vorab gab es im Moscone Center ein Plakat, welches in schlichter Eleganz auf das neue System hinwies.

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 19.22.40

Man scherzte noch, dass das neue System Sea Lion heißt, doch so war es dann nicht. Drei große Änderungen stellte man vor, die dem Windows-Nutzer wahrscheinlich ein müdes Lächen abringen.



Seite 1.006 von 2.301« Erste...1.0041.0051.0061.0071.0081.009...Letzte »