Amazon Fire TV 2: Software-Update 5.0.3 wird verteilt

25. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_fire tvNutzer eines Fire TV der zweiten Generation sollten ihre kleine Streamingkiste einmal nach einem Software-Update suchen lassen. Wie AFTVnews berichtet, hat Amazon damit beginnen, die Firmware 5.0.3_user_532011220 zu verteilen. Es gibt zwar keinen Changelog, die Seite berichtet aber davon, dass die neue Version einige Bugfixes beinhalten soll. Darunter eventuell auch die Behebung der Verbindungsprobleme mit der neuen Fernbedienung und dem neuen Game Controller, die aktuell nicht gerade eine stabile WLAN-Verbindung vorweisen.

Google Keep alias Notizen in der neuen Version v3.2.415

25. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

keep-512Die App Google Keep bzw. in Deutschland auch „Notizen“ genannt, steht als APK in der brandneuen Version v3.2.415 zur Verfügung. Obwohl man als regulärer Endanwender nach dem Download bzw. der Installation auf den ersten Blick keine Neuerungen ausmacht, verbergen sich hinter den Kulissen zahlreiche Veränderungen. Jene geben bereits einen Ausblick auf kommende Upgrades und Funktionen. Beispielsweise haben die Kollegen von Android Police ermittelt, dass bald eine Funktion für das „Kritzeln“ eingeführt wird. Somit wird man in Google Keep / Notizen eigene Anmerkungen hinkritzeln oder auch kleine Skizzen zeichnen können.

Walloid: HD Stock Wallpapers bringt Hersteller-Wallpaper und mehr auf Euer Android-Gerät

25. Oktober 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_walloidDie Nutzung eines Wallpapers ist eine einfache Methode, um sein Smartphone oder Tablet zu personalisieren. So unkompliziert, dass es wirklich jeder hinbekommt, der nicht auf die Vorgaben seines Smartphone-Herstellers zurückgreifen möchte. Da aber auch die Hersteller oft viel Augenmerk auf schicke Wallpaper legen, möchte man vielleicht einmal ein bisschen Abwechslung auch abseits der Ergüsse des eigenen Herstellers haben. Wallpaper-Apps und-Webseiten gibt es massenhaft, eine weitere ist Walloid: HD Stock Wallpapers. Sie bietet Wallpaper von so gut wie allen Herstellern und abseits davon auch weitere schicke Designs, die man sich einfach herunterladen kann. Über 5000 Wallpaper stehen so in einer App zur Verfügung, die Display-Auflösung des eigenen Geräts spielt dabei praktisch keine Rolle.

„Angry Birds: Seasons“ erhält 30 neue Levels

25. Oktober 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

angry birds seasons logoAuch wenn die Marke „Angry Birds“ ihren Zenit nach gefühlt 3000 Versionen, inkl. „Angry Birds: Transformers“, „Angry Birds: Star Wars“ und auch noch Kart-Racern und weiteren Ablegern mit RPG-Elementen überschritten hat, zählen die Games dennoch weiterhin zu den beliebtesten Mobile-Titeln. Nun feiert „Angry Birds: Seasons“ sein fünfjähriges (!) Jubiläum mit dem laut Entwickler Rovio bisher „umfangreichsten Update“: 30 neue Level halten Einzug und ein neuer Vogel bring frischen Wind ins Gameplay. Auch gibt es neue Hüte für die wütenden Eierleger und neue Schweinetage, also spezielle Einmal-Levels.

Simpler „Trick“ erhöht Geschwindigkeit des Fingerabdruckscanners im Galaxy S6

25. Oktober 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_s6fingerprintFingerabdruckscanner verbaut in Smartphones, eine sehr bequeme Methode, um ein Smartphone zu entsperren. Zwar nicht zu 100 Prozent sicher – immerhin lassen sich die Scanner recht einfach austricksen – für den Durchschnittsnutzer aber auf jeden Fall besser als die lästige Code-Eingabe. Samsung begann schon recht früh mit dem Einsatz solcher Scanner, über die ersten Varianten musste der Finger noch gezogen werden. Mit dem Galaxy S6 (und auch dem Galaxy S6 edge) kamen dann die „Auflege“-Scanner. Der smarte Nutzer scannt mehrere Finger, um das Gerät in jeder Position ohne Verrenkungen entsperren zu können. Dies hat aber einen unschönen Nebeneffekt, der Scanner wird langsam.

Immer wieder sonntags KW 43

25. Oktober 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_sonntagDie 43. Kalenderwoche ist zu Ende, die Woche in der Marty McFly und Doc Brown landeten, als sie durch die Zeit reisten. Das zeigt nicht nur, wie alt man selbst schon geworden ist, sondern auch, dass der technische Fortschritt viel langsamer vonstatten geht als von den Filmemachern angenommen. Egal, auch wenn wir diese Woche keine Hoverboards vorstellen konnten, gab es genügend Neuigkeiten. Auch im Hardware-Bereich. HTC stellte mit dem One A9 ein durchaus interessantes Smartphone vor. Vielleicht nicht für den High-End-Nerd, wohl aber für den Nutzer, der Hardware-technisch neidisch auf die iPhone-Nutzer blickte. Ich bin gespannt, wie sich das Gerät im Test schlägt.

Gewinnspiel: Creative MUVO mini – wetterfester Bluetooth-Lautsprecher

25. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_muvominiAufmerksame Blogleser sind vermutlich schon über meinen Erfahrungsbericht zum Creative MUVO mini gestolpert. Wer bis zum Ende durchgehalten hat, weiß auch schon vom Gewinnspiel. Alle anderen finden den Test an dieser Stelle, so könnt Ihr Euch informieren, ob Ihr den kleinen Klangkasten überhaupt gewinnen wollt. Dieser überzeugte mich vor allem durch die lange Akkulaufzeit sowie seiner Resistenz gegen Wasser – IP66 sei Dank. Einen dieser Lautsprecher könnte sich schon bald auf dem Weg zu Euch machen, falls Euch die Glücksfee auswählt.

Angehört und nass gemacht: Creative MUVO mini Bluetooth-Lautsprecher

24. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_muvominiKompakte Bluetooth-Lautsprecher haben einen großen Markt. Oftmals sind die – manchmal auch liebevoll als Brüllwürfel bezeichneten – Lautsprecher sehr hochpreisig, es gibt aber auch günstige Varianten. Bei mir landete nun der Creative MUVO mini, eines der günstigeren Modelle, das durch Lautstärke, eine lange Akkulaufzeit und Wetterfestigkeit punkten will. Mit seinem Preis von unter 50 Euro ist es auch ein eher günstiger Einstieg in die Welt des mobilen Musikgenusses. Mit einem Smartphone verbunden kann der MUVO mini auch als Freisprecheinrichtung für die Telefonie verwendet werden, auch wenn ich nicht glaube, dass die Zielgruppe solcher Boxen überhaupt noch groß telefoniert.

„Popcorn Time“: Macher stellen legale Alternative „Butter“ vor

24. Oktober 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

popcorn-time-logo„Popcorn Time“ ist eine umstrittene Anwendung. Deutsche Nutzer sollten von der Nutzung Abstand nehmen, denn Abmahnungen sind gerne die Folge. So ermöglicht das Programm Torrents zu beziehen und schon während des Herunterladens die jeweiligen Film- und Serien-Inhalte zu konsumieren. Das Procedere geschieht in einer professionellen Oberfläche, die an typische Mediatheken erinnert. Allerdings verteilen Nutzer den Content zugleich selbst via P2P weiter und sind damit im Falle des Falles selbst illegale Bereitsteller urheberrechtlich geschützter Inhalte. Um „Popcorn Time“ deswegen für skeptische Entwickler und Community-Mitglieder interessanter zu machen, stellen die Macher mit „Butter“ eine entschärfte Variante vor.

„Day of the Tentacle: Remastered“: Neuauflage des Klassikers auf ersten Screenshots

24. Oktober 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

dott screenLucasArts hat in den 1980er- und 1990er-Jahren etliche Adventure-Klassiker nur so rausgehauen. Jene stehen in der Gaming-Community weiterhin hoch im Kurs: „Zak McKracken“, „Monkey Island“ und natürlich „Manic Mansion“. Das letztgenannte Spiel aus dem Jahr 1987 erhielt 1993 mit „Day of the Tentacle“ eine Fortsetzung, die das gesamte Adventure-Genre bis heute beeinflusst. So erinnere ich mich noch genau daran, wie damals sogar im ZDF ein Bericht lief, der sich kaum über die fortschrittliche Grafik einkriegte – 320 x 200 Pixel bei 256 Farben, juhu! Doch nun ist die Vorfreude groß: Es kommt eine Remastered-Auflage. Frisch sind die ersten Screenshots da.