HP veröffentlicht stilles Upgrade des HP Chromebook 14 inklusive Full HD-Touchscreen

23. Dezember 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Als das erste Chromebook 14 von HP veröffentlicht wurde, hagelte es Kritiken von allen Seiten bezüglich des eher durchschnittlichen Bildschirms, der immerhin noch mit einer Auflösung von 1366 x 768 daherkam. Ende September wurde dann bekannt, dass HP das Chromebook 14 auch hierzulande pünktlich zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt bringen wolle. Einen Tag vor Weihnachten reagiert HP auf die offene Kritik und veröffentlicht heimlich, still und leise eine aufgebesserte Version des Chromebook 14 inklusive Full HD-Touchscreen.

c04404424

BitTorrent Bleep mit asynchronen Offline-Nachrichten

23. Dezember 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich BitTorrent Bleep? Der dezentrale und angeblich sichere Messenger war zuletzt bei uns Thema, als es um die Übertragung von Nachrichten ging. Der letzte Stand war: es gab keine klassischen Offline-Nachrichten im eigentlichen Sinne, habt ihr mir beispielsweise eine Nachricht geschickt, während ich offline war, dann hätte ich diese nur empfangen, wenn ich und ihr gleichzeitig online gewesen wäret. Dies hat man nun geändert, Bleep unterstützt nun auch asynchronen Offline-Support via Distributed Hash Table.

Bleep-Screenshot-07-30-2014

Gerücht: HTC One M9 im März 2015

23. Dezember 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich HTC? Die sollen angeblich am HTC One M9 / HTC Hima feilen, wenn es nach den Köchen in der Gerüchteküche geht. Via Blog ließ @upleaks vermeintliche Spezifikationen des kommenden Flaggschiffes verlauten, die sich nicht ganz mit dem decken, was man in den letzten Wochen so hören konnte.

HTC_logo

Sony Pictures fordert von Twitter Löschung von Tweets mit aus dem Hack stammenden Inhalten

23. Dezember 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit einem Monat beschäftigt uns nun schon der Einbruch bei Sony Pictures, bei dem mehr als 100 TB Daten entwendet worden sein sollen. Die Geschichte an sich würde sich eigentlich perfekt für eine Verfilmung eignen. Eine Hacker-Gruppe stiehlt Daten bei einem Großkonzern und veröffentlicht diese häppchenweise. Es gab bisher in Umlauf gebrachte (eigentlich noch nicht veröffentlichte) Filme, Mitarbeiter wurden bedroht, es gab sogar Anschlagsdrohungen, sollte der Film „The Interview“ in die Kinos kommen. Um auch ein bisschen politisch zu werden, wird sogar Nordkorea unterstellt, den Hack begangen zu haben.

sonyhack

AVM aktualisiert FRITZ! App TV für FRITZ!WLAN Repeater DVB-C

23. Dezember 2014 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

FRITZ!WLAN Repeater DVB-C

Die FRITZ!App TV ist ab sofort in einer neuen Version im App Store für iOS-Geräte und im Play Store für Android-Geräte verfügbar. Mit dem Update könnt ihr nun auch eine Favoritenliste anlegen und sortieren, zudem erhaltet ihr nun eine Benachrichtigung, sobald es ein Update für den FRITZ!WLAN Repeater DVB-C gibt. Wie aus dem letzten Satz hervorgeht, handelt es sich um die spezielle App für den FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, den ich in diesem Beitrag vorstellte. Er verteilt nicht nur WLAN, sondern kann auch an den TV-Anschluss angeschlossen werden und das unverschlüsselte TV-Programm via WLAN auf mobile Geräte bringen. Nützliche Sache, allerdings weise ich mal die Kabel Deutschland-Kunden auf die Möglichkeit hin, generell im eigenen WLAN mittels iOS-App TV schauen zu können.

Google+ mit eurem persönlichen Rückblick

23. Dezember 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Jahresrückblicke haben wir schon einige gesehen, so zeigte uns Facebook bereits, was 2014 los war und auch Spotify und Google schlugen in diese Kerbe. Nun legt man seitens des Social Networks Google+ nach. Nutzer, die in den letzten Monaten fleißig waren und ihre Fotos dort manuell oder automatisiert hochgeladen haben, werden mit einem persönlichen Jahresrückblick bedacht, der auf den Namen „Das Jahr in Bildern“ hört.


Das Jahr in Bildern ist allerdings noch voll in Arbeit und die Server von Google haben noch nicht alle Filmchen an die Benutzer ausgeliefert, sodass es euch ergehen kann, wie mir heute morgen. Mir wurde lapidar mitgeteilt, das ein Fehler aufgetreten sei, da nicht genügend Fotos zur Verfügung stehen würden. Sofern ihr auf diese Art der persönlichen Rückblicke steht und Fotos bei Google+ lagert, dann klickt doch einfach mal rüber.

Sonos integriert Spreaker

23. Dezember 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Spreaker

Sonos, Anbieter von Multiroom-Lösungen im Lautsprecherbereich, vermeldet einen neuen Dienst auf der Liste der unterstützten Content-Anbieter. So kann man seit längerem schon Spotify, Deezer, SoundCloud, Google Music, aber auch TuneIn über die Lautsprecher ausgeben. Nun unterstützt man auch den US-Dienst Spreaker. Spreaker ist interessant für Menschen, die gerne und viel Podcasts hören, denn hier steht das gesprochene Wort im Mittelpunkt. Aufgrund der Tatsache, dass Spreaker ein US-Dienst ist, ist der hier vorzufindende Content vorherrschend in englischen Sprache. Neben Podcasts findet man hier auch Talk und Live Radio vor. Die Einrichtung erfolgt ganz einfach mit eurem Sonos-Client, hier kann man sich mit seinem Spreaker-Konto verbinden.

Plague Inc: Betatester für Windows Phone gesucht, die die Menschheit vernichten wollen

23. Dezember 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: caschy

plague

Viele der Android- und iOS-Nutzer werden sicherlich das kurzweilige Spiel Plague Inc. von NdemicCreations kennen. Plot des Spiels: eine Krankheit (Bakterie, Pilz, Parasit, etc.) möglichst so entwickeln, dass sie sich unaufhaltsam verbreitet und so dafür sorgt, dass die Menschheit vom Antlitz der Erde gefegt wird. Böses Spielziel, welches sich – je nach Schwierigkeitsgrad – recht knifflig gestalten kann. Ab und an muss man beachten, dass man neue Mutationen erforscht, damit kein Gegenmittel gefunden wird – und auch Länder in Quarantäne können sich als Hürde erweisen. Das Spiel hat schon ein fast biblisches Alter auf Android und iOS vorzuweisen, ist aber immer noch nicht auf Windows Phone angekommen. Dies soll sich allerdings ändern, wie man seitens der Entwickler auf Twitter mitteilt. Hier sucht man derzeit Tester, die gewillt sind, das Spiel auszuprobieren und Feedback zu geben. Solltet ihr also ein Windows Phone euer Eigen nennen und am Test teilnehmen wollen, dann tragt euch als Betatester ein.

Stickered for Messenger: Facebooks neue Foto-App nun auch für iOS verfügbar

23. Dezember 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor ein paar Tagen kündigte Facebook eine weitere Stand-Alone-App an, die Euch bei der Stickerfizierung Eurer Bilder helfen soll. Eure Fotos, egal ob frisch aufgenommen oder aus der Galerie, könnt Ihr mit der „Stickered for Messenger“-App mit einer beliebigen Anzahl an Facebook-Stickern versehen. Im Anschluss könnt Ihr das Bild dann per Messenger teilen oder einfach in die Galerie abspeichern (die App funktioniert auch ohne Facebook-Login und auch ohne Installation des Messengers). Die App gibt es seit zwei Tagen für Android und heute kam auch die iOS-Version hinterher. Ob man sich die App unbedingt holen muss? Das entscheidet besser selbst.

Stickered for Messenger
Stickered for Messenger: Facebooks neue Foto-App nun auch für iOS verfügbar
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Stickered for Messenger Screenshot
  • Stickered for Messenger Screenshot
  • Stickered for Messenger Screenshot
  • Stickered for Messenger Screenshot
  • Stickered for Messenger Screenshot

Google zeigt in den USA Songtexte direkt in der Suche an

23. Dezember 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google_Lyrics

Google verteilt in den USA ein neues Feature in der Websuche. Bei der Suche nach Songtexten bekommt man diese dort direkt als erstes Suchergebnis angezeigt, den vollständigen Text soll man sich bei Google Play Music ansehen. Das Feature wurde bereits vor ein paar Monaten getestet und wird nun laut Tech Crunch seit letzter Woche an US-Nutzer verteilt. Die Lyrics-Datenbank schient aber noch nicht allzu gut gefüllt zu sein, Treffer gibt es eher sporadisch. Wird interessant sein, ob dieses Feature auch nach Europa kommt. Google stellt hier einmal mehr ein Suchergebnis seinen eigenen Service betreffend vor die Ergebnisse anderer Seiten. Durchaus möglich, dass da eine gewisse Europäische Kommission nicht mit einverstanden ist.