Google Play Games: so sieht das Spiele-Center aus

12. Mai 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Nächste Woche startet die Google I/O und bereits im Vorfeld sickert natürlich auch bei Google etwas durch. Bislang hörte man viele Gerüchte. Neues Nexus 4, neues Nexus 7, der Chat wird nicht Babel, sondern Hangouts heißen und letzten Endes wird die Gmail-App ein Facelift bekommen und ein Menü mit Labeln bekommen, welches man per Swipe öffnen kann. Nun aber erst einmal der Leak von Google Play Games in Wort und Bild.

Google Play Games

Immer wieder sonntags KW 19

12. Mai 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Tja, da haben wir schon wieder Mitte Mai. Unfassbar, wie die Zeit vergeht. Wobei – die spannenden Tage kommen noch. Morgen geht es nach London, damit ich Dienstag morgen direkt schauen kann, was Nokia aus dem Hut zaubert. Sofern möglich, bringe ich Fotos und Videos mit. Direkt danach geht ja schon die Google I/O los, da dürfen wir jede Menge spannender Sachen erwarten. Neuer Messenger, neues Gaming Center und und und. Anfang Juni dann die Computex Taipei mit den Vorstellungen von Intel Haswell und einiger 8 Zoll Windows-Tablets.

immerwiedersonntags1111 (1)

Samsung Galaxy S4 Mini aufgetaucht

11. Mai 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Man kann sich bei Samsung sicher sein, dass mindestens eine Mini-Ausgabe des aktuellen Flaggschiffes auf den Markt kommt. Spaßeshalber meinte ich mal, dass man sicherlich bei Wetten, dass…? auftreten könne, wenn man alle Smartphones des Elektronik-Riesen aus Korea auswendig wisse. Die Geräte erscheinen ja im Wochentakt.

Bildschirmfoto 2013-05-11 um 22.01.00

Google Now Hintergründe als Wallpaper nutzen

11. Mai 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Now-Nutzer kennen die Hintegründe, die über den einzelnen Informations-Karten angezeigt werden. Diese verändern sich je nach Tageszeit. Genau diese Geschichte kann man jetzt auch als Wallpaper nutzen.

googlenowwallpaper
Insgesamt stehen 11 verschiedene Motive zur Verfügung, die wiederum 4 verschiedene Tageszeiten beinhalten. Den Wallpaper-Wechsel kann man mit der App individuell einstellen, wobei die Standard-Vorgaben schon einen passenden Eindruck machen. Da es sich nicht um ein Live-Wallpaper handelt, wird der Akku nicht unnötig beansprucht.

Amazon vergleicht das Kindle Fire HD mit dem iPad

11. Mai 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Momentan läuft eine Werbung im TV, in der Amazon das iPad mit Retina-Display mit dem Kindle Fire HD vergleicht. Man geht hier keineswegs auf die technischen Spezifikationen ein, sondern man betont lediglich, dass beide Geräte über ein tolles HD-Display verfügen, was nicht einmal gelogen ist. Die Werbung lässt die technisch nicht informierten Zuschauer mit der Erkenntnis allein, dass beide Geräte zwar ein tolles Display haben, das Amazon Kindle Fire HD aber wesentlich günstiger ist. Man kann beide Geräte meiner Meinung nach nicht miteinander vergleichen, aber hey – ist Werbung. Was meint ihr? Gelungen oder eher peinlich für Amazon?

Bezahlen mit der Netto-App: Mein erstes Mal – oder eben nicht

11. Mai 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Caschy berichtete gestern, dass man beim Lebensmittel-Discounter Netto deutschlandweit per App bezahlen kann. Super praktisch dachte ich mir und schaute mir die Sache einmal etwas genauer an.

Netto-Mobile-Payment
Netto-Märkte gibt es hier zahlreich, für meinen Test suchte ich mir den aus, der vor ein paar Monaten ein Makeover bekommen hat und nun mit fancy LCD-Fernsehern über aktuelle Angebote an der Wursttheke informiert. Ich überlegte, ob ich im Vorfeld eine der Kassiererinnen auf die Bezahlung per App anspreche oder sie ins kalte Wasser werfe. Letzteres war der Fall.

Time Lapse Assembler: Schnell Time Lapse-Movies unter Mac OSX erstellen

11. Mai 2013 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: achim

Fotos sind gut. Bewegtbilder sind besser. Wenn sich in diesem Fall beide Zutaten die Hand geben, kann also nichts schlechtes dabei rauskommen. Die Rede ist also von Zeitraffer-Aufnahmen. Ich steh total drauf. Jedoch eher auf Time Lapses wo ordentlich was passiert. Keine Sundowner oder den abermillionsten Wolkenzug.

Der Time Lapse Assembler kommt schlank und schlicht daher und übernimmt für euch das Zusammensetzen des Videos. Ohne viel Hickhack und selbsterklärend möchte er nur mit einem Ordner voll mit Fotosequenzen gefüttert werden. Alles Weitere lässt sich mit wenigen Mausklicks einstellen.

Time Lapse Screen

Fünf Kalender (-Widgets) für Android

11. Mai 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Es soll Menschen geben, die haben ihre Termine gerne im Blick. Ab und an hat man ja mal Dinge zu erledigen, oder man lässt sich über Geburtstage und andere Anlässe informieren. Ich nutze derzeit das Samsung Galaxy S4, welches einen klasse Kalender und ein tolles Widget hat. Dumm nur, dass eben jenes SPlanner-Widget nicht mehr funktioniert, wenn man einen alternativen Launcher nutzt, so wie es bei mir der Apex Launcher ist.

Kalender Apps

Zeit für Alternativen und derer habe ich fünf festgehalten. Vielleicht gefällt euch ja eine davon, sodass ihr diese nutzen wollt. Alternativ seid ihr natürlich wieder eingeladen, anderen Lesern eure Top-Kalender-App oder das entsprechende Widget in den Kommentaren zu nennen.

Malware im Google Play Store liest eure SMS

11. Mai 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Es ist wieder neue Malware gefunden worden, die es in den Google Play Store geschafft hat. Dass sie es in den Play Store geschafft hat, mag daran liegen, dass sie den Schädling erst nachlädt. Android.TechnoReaper, wie die Malware nach dem Entwickler genannt wird, kommt als App für Schriftarten daher. Auf den ersten Blick eine nette App um Schriftarten auf dem Smartphone zu ändern.

screenshot1

Wählt man diese Schriftarten aus, dann versucht das Programm, schädlichen Code nachzuladen. Diese nachgeladene Datei aktiviert eine Malware, die euren Aufenthaltsort, eure SMS und die Anruflisten an den Angreifer sendet. Die Dateien sind anscheinend schon von Google entfernt worden, ich habe die im Beitrag von webroot erwähnten Apps nicht mehr finden können. Der Erfolg und die Offenheit von Android lockt natürlich auch die Leute an, die sich damals auf Windows und populäre Programme wie Outlook und Co stürzten.

TopNotes Pro für iPad momentan kostenlos erhältlich

11. Mai 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Notizen-Apps gibt es wie Sand am Meer, jeder hat andere Vorlieben, TopNotes Pro wird aber sicher den Ansprüchen vieler genügen. Die sehr umfangreiche App für das iPad hat einige nette Features, die man selbst bei teureren Apps vermisst.

TopNotePro
Es können in einer Regal-Ansicht Notizbücher angelegt werden, die sich auch per Passcode vor fremden Blicken schützen lassen. Ein Import von Dateien von Dropbox, Google Drive und Box ist möglich. PDF-Dateien lassen sich mit Kommentaren versehen, markieren, mit Stempeln versehen und einiges mehr. Für Skizzen oder handschriftliche Notizen stehen verschiedene Zeichengeräte und papierähnliche Hintergründe zur Verfügung.



Seite 1.003 von 2.250« Erste...1.0011.0021.0031.0041.0051.006...Letzte »