Apple soll in ehemaliger Qualcomm-Einrichtung eigene Displays entwickeln

15. Dezember 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleWenn Firmen wie Apple versuchen etwas geheim zu halten, wird ganz genau hingeschaut. So wie nun in Taiwan, wo Apple von Qualcomm eine Einrichtung zur Entwicklung von Displays übernommen hat. Mindestens 50 Techniker sollen dort für Apple tätig sein, an neuen Display-Technologien arbeiten. Genauer sollen die Personen an fortgeschrittenen LC-Displays ebenso arbeiten wie an OLED-Displays – Apple setzt diese bisher nur in der Apple Watch ein. Generell benötigen OLED-Displays aber weniger Energie, zudem fehlt eine Hintergrundbeleuchtung, die solche Displays dann dünner ermöglicht. Apple soll seit diesem Jahr in der Einrichtung tätig sein.

T-Systems bringt unabhängiges System für Kofferraum-Lieferungen auf den Markt

15. Dezember 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_telekomDie Zustellung von Paketen wird immer wichtiger, der Online-Handel trägt einen großen Teil dazu bei. Nur die Logistik hinkt hier etwas hinterher. Zwar gibt es Dinge wie Packstationen, bei denen man als Empfänger seine Pakete abholen kann. Auch gibt es Paketboxen für das eigene Zuhause, so richtig elegant sind diese Lösungen aber nicht. Deshlab beschäftigen sich viele Stellen bereits seit längerer Zeit mit der Zustellung von Paketen in den Kofferraum des Empfängers. Volvo erprobte so ein System meines Wissens als erster Hersteller, aber auch Amazon und Audi beschäftigen sich damit.

Google Now on Tap nun auch in Deutschland

15. Dezember 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

artikel google logoEs sind sicherlich nur wenige unserer Leser, die über ein Android-Smartphone mit Android 6.o.x Marshmallow verfügen. Momentan prasselt Android 6.0.1 Marshmallow auf diversen Nexus-Geräten ein und auch eine neue Version der Google-App wird gerade verteilt. Dieses Zusammenspiel bringt etwas mit, was vorher mit einem Android-Smartphone mit deutscher Systemsprache nicht möglich war: Google Now on Tap.

Bookmarkie ordnet Lesezeichen in Chrome in Popup-Menüs

15. Dezember 2015 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

bookmarkie logo

Bookmarkie ist eine Erweiterung für den Browser Google Chrome, die für einige von euch vielleicht ganz interessant sein könnte: Bookmarkie erlaubt Lesezeichen neu zu organisieren: und zwar in übersichtlichen Popup-Menüs. Aufrufbar sind jene dann, wie auch bei anderen Erweiterungen, am rechten Rand des Chrome-Browsers über das Symbol der Anwendung. Die regulär angelegten Bookmarks verschwinden nach der Installation zum Glück nicht etwa aus der Ansicht, sondern sind trotzdem weiterhin sichtbar. Man kann sich also aussuchen, ob man via Bookmarkie auf die Lesezeichen zugreift oder doch erstmal seinen alten Gewohnheiten nachgibt.

YouTube: Deaktivierung der Webcam-Aufzeichnung im Januar 2016

15. Dezember 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: André Westphal

artikel_youtubeGoogle hat für sein Video-Netzwerk mal zur Abwechslung keine neue Funktion, sondern die Streichung eines alten Features angekündigt: So fällt ab dem 16. Januar 2016 die Option weg direkt über die Webcam Videos aufzunehmen und bei YouTube zu teilen. Eingeführt hatte man dieses Feature bei YouTube bereits 2006, also vor ca. neun Jahren. Als Grund für die kurzfristige Abschaffung gibt Google bzw. YouTube an, dass die Funktion in der Praxis kaum genutzt wurde und sich der Betrieb daher nicht lohne. Und noch ein weiterer Grund spreche gegen die Funktion.

Samsung Galaxy Tab S2: Samsung-Tablets reduziert

15. Dezember 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

artikel_amazonSonderaktionen, so weit das Auge reicht. Kostenloses Tablet beim TV-Kauf, kostenloses Tablet beim Smartphone-Kauf oder 100 Euro Cashback. Kennt man, macht Samsung besonders häufig, wenn das Lager mal wieder ein bisschen Inhalt verlieren muss. Wer sich für eines der aktuellen Geräte interessiert, der sollte einmal bei Amazon vorbeischauen, denn dort findet man heute diverse Tablets von Samsung reduziert. So findet man heute – oder bis das Kontingent ausgeschöpft ist, folgende Gerätschaften vor: Samsung Galaxy Tab S2 Gold Edition mit LTE für 469 Euro, (hat zwei Quad-Core Prozessoren, 1,9GHz + 1,3GHz, 3GB RAM, 32GB, Android 5.0, 9,7 Zoll), während das weiße Modell mit LTE für 459 Euro zu haben ist.

Kodi 16.0 Jarvis Beta 4 veröffentlicht – bringt eine Reihe an Bugfixes mit sich

14. Dezember 2015 Kategorie: Smart Home, Streaming, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_kodi15Momentan hagelt es eine Kodi 16 Beta nach der anderen. Knapp etwas über eine Woche später, nachdem die Macher der Media Centers die Beta 3 von Kodi 16.0 „Jarvis“ ankündigten, gibt man nun einen Ausblick auf die anstehende Beta 4. Die Menschen hinter dem Projekt kommunizierten jedoch von Anfang an, dass eine hohe Update-Frequenz auch gleichzeitig bedeutet, dass der Changelog immer kleiner wird. Dafür geht man teils kritischen Bugs schneller auf den Grund, sodass man ein zunehmend stabileres System bekommt.

Microsoft aktuell führend bei Bilderkennungs-Software

14. Dezember 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_microsoftMicrosoft Research hat sich bei dem sechsten, jährlichen ImageNet-Bilderkennungs-Wettbewerb in zahlreichen Kategorien den ersten Platz gesichert. So stellte man mit der eigenen Software mehrmals die Techniken von Google, Intel, Qualcomm und Tencent in den Schatten. Auch neue, auf Bilderkennung spezialisierte Startups sowie Universitäten mussten sich Microsoft geschlagen geben. Das siegreiche System nennt sich „Deep Residual Learning for Image Recognition“ und stammt von den Microsoft-Mitarbeitern Kaiming He, Xiangyu Zhang, Shaoqing Ren und Jian Sun. Die technischen Hintergründe sind sehr komplex, denn es werden neurale Netzwerke mit 150 Layern eingesetzt, welche ihre Genauigkeit auf Zeit verbessern bzw. quasi dazulernen.

Mixcloud streamt nun auf Chromecast

14. Dezember 2015 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy

mixcloudMixcloud spielt seit längerem oben mit in der Liste der Webseiten, die ich fast dauerhaft im Browser geöffnet habe. Ich finde dort jede Menge Tracks, die ich hören mag. Hauptsächlich suche ich dort nach Remixen, Mixen und Mashups und man kann quasi bis an das Ende seines Lebens hören, so viele Stücke findet man dort. Mixcloud ist deswegen auch in mein Sonos-System eingebunden und mit einem frisch erschienenen Update beschert man vorweihnachtlich auch die Besitzer eines Chromecast. Die Nutzer eines Android-Samrtphone können nun nämlich mit der aktualisierten App für Android direkt auf Chromecast streamen.

Türkische und russische TV-Pakete für den Amazon Fire TV

14. Dezember 2015 Kategorie: Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_amazonFrische Apps für den Amazon Fire TV oder den Fire TV Stick: Ab sofort können Besitzer des Fire TV oder des Fire TV Sticks auf türkische und russische TV-Pakete von Polytel International zugreifen. Türkisch- und russischsprachige Kunden erhalten über die Polytel-TV-App Zugang zu einer Vielzahl Heimatprogramme. Kunden können beide TV-Pakete vier Wochen gratis testen, wie man seitens Amazon mitteilt. Dazu meldet man sich einfach mit dem Amazon Kundenkonto direkt in der Polytel-TV-App an.