Konzept-Video: Wie stellt man sich bei Samsung eigentlich die Display-Zukunft vor?

30. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Ich mag Konzepte und Ideen, die die Eventuell-Zukunft zeigen. Einfach Ideen, die zeigen, was man sich für Dinge vorstellt – unabhängig davon, ob man es nächstes, oder erst in fünf oder zehn Jahren realisieren kann (oder erst einmal gar nicht). Eines dieser Videos kommt von Samsung Display, einem der wenigen Display-Spezialisten auf dem Markt. Im aktuellen Video kramt man wieder einen bunten Strauß an Nutzungsmöglichkeiten heraus. Displays sind flexibel, allgegenwärtig, unkaputtbar und in Dauer-Interaktion mit uns – zumindest, wenn es nach Samsung geht. Da wird die Fensterscheibe des Autos gleichzeitig zur Zeitschrift, zum Bedienelement und zur Infotainment-Anzeige. Und auch bei beim Verzehr von Gemüse kann man sich sicher sein, Samsungs Visionen überprüfen sogar das Radioaktivitäts-Level (bei 1:16). Na dann.

Samsung entwickelt 8Gb LPDDR4 DRAM für UHD-Smartphones

30. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz vor Jahresschluss zeigt Samsung noch einmal, wer in Sachen mobiler Arbeitsspeicher die Hosen an hat. Der neu vorgestellte 8 Gb Chip wird im 20-nm Class Verfahren produziert und liefert eine Kapazität von 1 GB. Damit ist man an der heute möglichen Obergrenze für DRAM-Komponenten angelangt. Der neue LPDDR4 Speicher benötigt rund 40% weniger Energie als LPDDR3 oder DDR3 Speicher und bietet gleichzeitig eine 50% höhere Leistung.

Samsung_LPDDR4

Auf der Suche nach dem Smart in Smart TV: LG TV mit webOS und Cards-Interface zur CES?

30. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Neues aus der TV-Gerüchteküche. LG hatte seinerzeit das hervorragende webOS übernommen, um dieses als System für TV-Geräte zu entwickeln. Zur CES soll es jetzt angeblich soweit sein, wie man beim Wall Street Journal erfahren haben will. Nicht nur, dass man webOS als Grundgerüst auf die TV-Geräte gebracht haben will, auch das beliebte Cards-Interface soll zu Multitasking-Zwecken in die Geräte implementiert worden sein.

LG-TV-WebOS

Hardware ist bei Geräten von LG zumeist top, in Sachen Software haperte es in der Vergangenheit, sodass die Übernahme von webOS als Gewinn betrachtet werden darf. LG übernahm durch den Kauf den Sourcecode von webOS, die Dokumentation und die Webseiten. Mal schauen, was man in Sachen Smart so auf die TV-Geräte zaubert, bislang haben viele Hersteller ihre Kunden einfach nicht vom Nutzen überzeugen können oder diesen einfach nicht geboten – oder nutzt ihr etwa das „Smart“ in Smart TV? Samsung will zum Beispiel dahingehend entwickeln, dass über den TV auch andere Haushaltsgeräte ansteuer- und kontrollierbar sind.

Google könnte Motivationsnetzwerk Schemer einstellen

30. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an den Dienst Schemer von Google, der Ende 2011 das Licht der Welt erblickte? Was ich bei Schemer machen kann? Ich kann Dinge definieren, die ich noch machen will. 20 Kilo abnehmen. Nach Asien reisen. Meine Oma besuchen. All so etwas. Kleine und große Ziele. Andere können dann halt sagen: “jau, das will ich auch machen!” oder mitteilen, dass sie etwas davon schon erledigt haben. Das Ziel ist klar: Motivation oder Gleichgesinnte finden. Diesen Dienst wird Google unter Umständen einstellen, eine interne Seite deutet bereits auf diesen Umstand hin, Nutzer werden ihre Daten auf Wunsch aber exportieren können.

Schemer_-_the_beginning_of_everything_worth_doing_-2

Samsung S9 UHD: 110 Zöller kommt auf den Markt

30. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Sollte sich euer Wohnzimmer direkt proportional zur Geldbörse verhalten, dann könntet ihr ab nächste Woche euer Wohnzimmer mit einem neuen TV-Gerät schmücken. Wobei – neu ist nicht richtig.Im Bereich TV wird immer gezeigt, was technisch machbar ist, bis die Geräte auf den Markt kommen, kann einiges an Zeit vergehen. So auch bei Samsungs 110 Zoll großen UHD, den wir uns im Januar 2013 auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas angeschaut haben. Mitte des Jahres kam die „kleine Ausgabe“ mit 85 Zoll auf den Markt, sie kostete die Kleinigkeit von 35.000 Euro.

110

Die 110 Zoll-Diagonale ist zwar für China, den Mittleren Osten und einige europäische  Märkte angekündigt, doch bislang liegt der Mantel des Schweigens in Sachen Preis über dem UHD TV. Die Auflösung beträgt beim S9 3840 x 2160 Pixel und man muss nicht nur das Gerät sehen, sondern auch die große Kabelbox, die ausserhalb des Rahmens ist. Sie sollte im besten Falle unsichtbar von euch verstaut werden. Außer seinem Design bietet der S9 UHD einen Quadcore-Prozessor nebst 2.2-Lautsprecher. Diese haben 120 Watt. Bedient werden kann der Samsung S9 UHD mittels Fernbedienung, Sprache oder Geste. Nächste Woche werden in Las Vegas übrigens schon die neuen Modelle gezeigt, sie verfügen über ein besonders großes, aber auch konkaves Display. Und ihr  – welche TV-Zollgröße findet man bei euch?

Die Stunde der Aluhutträger: Siri verlangt bei Islam-Suche aktivierte Ortungsdienste

30. Dezember 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Aluhutträger können wieder wild spekulieren, nachdem sie dieses Video gesehen haben. Apples persönlicher Sprachassistent Siri hat einen Bug. Nutzt man die Sprachsuche bei dekativiertem Ortungsdienst, um nach Christentum oder Buddhismus zu suchen, so weist uns die freundliche Stimme unter iOS 7 auf die entsprechenden Wikipedia-Artikel hin. Normal.

Processed with VSCOcam with p5 preset

Whited00r: Neuer iOS 7-Wein für alte Schläuche

30. Dezember 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Android-Welt hat eine – und die iOS-Welt auch: eine Community, die sich um alte Geräte kümmert, die vielleicht nicht mehr mit Updates bedacht werden. Man darf davon ausgehen, dass da draußen immer noch viele Menschen mit Geräten wie dem iPhone 3G rumlaufen. Hört sich steinalt an, wird von einigen Benutzern dennoch genutzt, habe ich neulich erst gesehen. Hier springt das Team Whited00r mal wieder ein. Wie auch bei iOS 6 hat man nun eine entsprechende Firmware veröffentlicht, die das ansprechende iOS 7-Design mit sich bringt.

oldest ios

Konzept zeigt HTC Two mit Sense 6.0

30. Dezember 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Designer Jinesh Shah hat seinen Vorstellungen freien Lauf gelassen und zeigt seine eigene Interpretation des HTC One-Nachfolgers. Das gerät selbst steht dabei eher im Hintergrund, die HTC Oberfläche Sense 6.0 und Android 4.4 (KitKat) übernehmen die Hauptrollen. Während die Grundform des HTC one beibehalten wird, kommt das HTC Two im Konzept mit gegenüberliegenden spitzen Ecken daher (Ähnlichkeiten zum Nokia 7260 sind wohl eher zufällig).

HTC_Two_Concept_01

Audi und Google sollen an In-Car-Lösung auf Basis von Android arbeiten

30. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Ein Bericht des Wall Street Journals spricht davon, dass der deutsche Autobauer Audi und Google eine Partnerschaft eingegangen sein sollen. Diese Partnerschaft könnte angeblich schon auf der Consumer Electronics Show (CES) Anfang Januar 2014 in Las Vegas bekanntgegeben werden. Die CES in Las Vegas hatte schon vor ein paar Wochen bezüglich der Ausstellungsfläche Rekorde zu vermelden – niemals vorher nutzten mehr Autobauer die vorhandene Fläche.

Bildschirmfoto 2013-12-30 um 07.56.19

Audi und Google sollen dem Bericht zufolge an einer In-Car-Lösung für Navigation, Musik, Apps und Services arbeiten, die auf Android basiere. Sicherlich, da müssen erst einmal komplett neue Oberflächen geschaffen werden. Man darf gespannt auf die Systeme in den Autos schauen, nicht nur Google versucht das eigene System in die Autos zu bringen, auch Apples iOS ist ein Kandidat, der zumindest schon in den Staaten Firmen wie Opel, Nissan Volvo, Mercedes-Benz und andere für sich gewonnen hat.

Kevin allein zu Haus: Film in der SD- und HD-Ausgabe kostenlos via iTunes

29. Dezember 2013 Kategorie: Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: caschy

Home Alone – oder in Deutschland auch „Kevin allein zu Haus“ – ist eine 1990 erschienene Komödie mit Macaulay Culkin, die ungefähr 50 Mal im Jahr im TV läuft und in den letzten Jahren zusätzlich noch rund um die Weihnachtszeit ausgestrahlt wird. Filme sind bekanntlich Geschmacksache, sodass ich euch hier meine persönliche Meinung zum Film erspare.

Processed with VSCOcam with f2 preset

Apple verschenkt den Film in seiner SD- und in der HD-Variante inklusive einiger Extras derzeit im Rahmen der 12 Tage Geschenke-App, natürlich lässt sich der Film auch direkt über iTunes herunterladen. Die SD-Variante ist 1,93 Gigabyte groß, die 720p HD-Ausgabe ist 3,87 GB groß. Wer sich den Film für sich oder die Kiddies schnappen will: Attacke.



Seite 1.001 von 2.642« Erste...9991.0001.0011.0021.0031.004...Letzte »