Sky Online mit Chromecast-Unterstützung

5. August 2015 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: caschy

chromecast

Kurz notiert: Sky Online wurde Ende 2014 vorgestellt. Ein eigenständiges Sky-Angebot ohne klassisches Sky-Abonnement. Zu (für mich) recht unattraktiven Preisen lassen sich einzelne Pakete buchen und deren Inhalte auf diversen Geräten betrachten. Nun gibt es eine Neuerung. Ab heute lässt sich das gesamte Sky Online-Programmportfolio auch über Chromecast auf dem Fernseher ansehen. Nutzer können Chromecast in den HDMI-Eingang des TVs stecken, mit dem WLAN verbinden und dann Inhalte vom unterstützten Smartphone und Tablet auf den großen Bildschirm übertragen.

Samsung Pay kommt auf Smart TVs

5. August 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

SmartPay_TV_Main_4

Der Name Pay TV bekommt eine völlig neue Bedeutung. Der führende Smart TV-Hersteller Samsung hat verlauten lassen, dass seine Bezahllösung Samsung Pay auch auf die Smart TV-Geräte kommt. Hierbei handelt es sich um eine speziell angepasste Variante der Samsung Pay-Plattform, die das Bezahlen (auch via PayPal) am TV „einfach und sicher“ machen soll – so Samsung. Bezahlen soll nach der Registrierung in drei Schritten möglich sein – und wer bereit ein Samsung Konto hat, kann dieses auf den Smart TV übertragen. Warum das Bezahlen am TV? Sicherlich aufgrund der jüngsten Entwicklung, denn Samsung bringt einige Spiele auf den Smart TV – und eben jene locken mit In-App-Käufen. Logisch, dass es Samsung dem Kunden möglichst einfach machen will, eben jenen Content In-App zu kaufen – verdient man ja selber ordentlich dran.

TV-Programm: ON AIR startet werbefreie Android-Version zum Einmalpreis

5. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die TV-App ON AIR war schon diverse Male Besucher in diesem Blog. Die TV-App findet sich nicht nur auf iOS – da sogar mit Apple Watch-Unterstützung – sondern auch auf der Android-Plattform. Hier ist man in der Grundversion kostenlos, aber werbefinanziert. Nun ist aktuell die Version 2.3 für Android im Google Play Store erschienen. Mit dem Update können Nutzer die bisher angezeigte Werbung zum Einführungspreis von 4,99 Euro (regulär 8,99 Euro) deaktivieren.

TV Programm ON AIR
TV-Programm: ON AIR startet werbefreie Android-Version zum Einmalpreis
Entwickler: stanwood GmbH
Preis: Kostenlos+
  • TV Programm ON AIR Screenshot
  • TV Programm ON AIR Screenshot
  • TV Programm ON AIR Screenshot
  • TV Programm ON AIR Screenshot
  • TV Programm ON AIR Screenshot
  • TV Programm ON AIR Screenshot

Servers Ultimate Pro kostenlos, Serverdienste auf dem Android-Gerät einrichten

5. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Es ist schon eine ganze Weile her, als ich hier zwei Beiträge darüber schrieb, was man wohl alles mit einem alten Android-Smartphone oder -Tablet anstellen kann. Viele von uns holen sich vielleicht alle zwei Jahre (oder häufiger) ein neues Gerät – doch das alte ist vielleicht noch für vielerlei Aufgaben gut – und nicht immer verkauft man sein Altgerät, vielleicht, weil man ein paar Macken und Kratzer während der Nutzungszeit produziert hat.

Amazon App Shop

Samsung Galaxy Note 5: ein guter Vorabblick auf das Gerät

5. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

galaxy-note-5-leak-droid-life

Acht Tage trennen uns noch von dem Event, welches Samsung in New York abhalten wird. Bereits im Vorfeld hat Samsung – so wie jeder Hersteller – mit Leaks zu kämpfen. So wurden schon seit längerer Zeit technische Spezifikationen und Bilder der kommenden Geräte Samsung Galaxy S6 edge+ und Samsung Galaxy Note 5 im Netz geteilt, sodass der große Überraschungsmoment für die weg sein dürfte, die regelmäßig in Blogs mit technischem Inhalt lesen.

BitTorrent Sync: Mobile Apps können Dateien erstellen, bearbeiten und teilen

5. August 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Sync-mobile-hero-3 (1)

Android, iOS und Windows Phone werden derzeit mit einem Update der BitTorrent Sync-App beglückt. Endlich ist es nun auch mobil möglich, Inhalte zu erstellen, zu editieren und zu teilen – direkt vom Smartphone aus. Bislang war nur das Synchronisieren als solches auf die Mobilgeräte möglich (wenn man mal von Frickeleien über Android Datei-Manager absieht). So lassen sich beispielsweise direkt Bilder aus eurer Foto-Galerie mit BitTorrent Sync synchronisieren. Die Fotos tauchen dann logischerweise auch auf den anderen Geräten auf, mit denen ihr verbunden seid – und wenn ihr gemeinsame Ordner habt, dann sehen alle Berechtigten des Ordners die Fotos. Funktioniert natürlich auch mit Dokumenten und Co. Alle Informationen gibt es in der Ankündigung.

Vermutetes Lumia 950 und 950 XL auf geleakten Bildern zu sehen – inklusive Specs

4. August 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

Lange war es still um die 900er Lumia Smartphone-Reihe, schließlich ist die letzte Veröffentlichung des Lumia 930 (unser Testbericht) mittlerweile über ein Jahr her. Nun verdichten sich die Gerüchte um Nachfolger, die laut Windows Central auf den Namen Lumia 950 und Lumia 950 XL hören sollen.

Lumia-950-main2

Humble Bundles: Games für Android und den PC für Pfennigfuchser

4. August 2015 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Pascal Wuttke

Fans der Warhammer-Serie sollten ganz genau zuhören oder besser lesen. Das aktuelle Humble Games Workshop Mobile Bundle steht nämlich komplett im Zeichen von Warhammer mit Android-Games für sehr kleines Geld. Für wen Warhammer oder mobiles Daddeln nichts ist, der sollte sich das alternative Humble Bandai Namco Entertainment Bundle zu Gemüte führen.

ff5538d9b1a8bd89365191d42790afbdf01e3f82

Apple soll an Voicemail-Dienst arbeiten, der Sprachnachrichten durch Siri transkribieren lässt

4. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Pascal Wuttke

Apple

Kurz notiert: Interessante Meldung, die der Business Insider zugespielt bekommen haben will. Angeblich sollen mehrere Apple-Mitarbeiter aktuell eine Funktion testen, die momentan unter dem Namen iCloud Voicemail läuft. iCloud Voicemail soll dabei Siri nutzen, um den Anruf bei Verhinderung anzunehmen, anstatt an eine Standard-Bandansage weitergeleitet zu werden. Siri könnte möglicherweise so anhand der Caller-ID den Anrufer erkennen und persönlich begrüßen sowie den Angerufenen entschuldigen. Daraufhin soll Siri in der Lage sein die aufgezeichnete Sprachnachricht in die iCloud zu schicken, um sie dort zu transkribieren. Der Angerufene muss also nicht mehr seine Visual Voicemail anrufen, sondern empfängt eine iMessage oder Nachricht von Siri mit dem hinterlassenen Text. Angeblich soll das Feature 2016 von Apple vorgestellt werden.

iOS: Readdle-Apps um 50 % reduziert, Fußball-Manager locken mit Aktionen

4. August 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Die kurze Nachricht für die Schnäppchenfüchse unter euch. Readdle, Hersteller diverser Produktiv-Apps auf der iOS-Plattform, feiert Geburtstag. Aus diesem Grunde hat man sich eine Preisreduzierung der diversen Apps überlegt. Readdle bietet beispielsweise Scan- und Druck-Apps an, aber auch eine Kalender-Software ist dabei. Meine persönliche Highlight-App von Readdle ist übrigens Documents – aber diese App ist eh kostenlos zu haben.

Bildschirmfoto 2015-08-04 um 15.41.14