YouTube beendet „Fan Funding“, startet dafür mit „Super Chat“ bezahlte Kommentare

13. Januar 2017 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

YouTube bietet seinen Video erstellenden Nutzern eine neue Möglichkeit zur Monetarisierung der Inhalte. Super Chat genannt, löst die neue Option das alte Fan Funding ab, für das man sich ab sofort nicht mehr anmelden kann und welches bei aktiven Nutzern Ende Februar dann eingestellt wird. Super Chat, das bedeutet mehr Aufmerksamkeit für einen kommentierenden Zuschauer bei einem Livestream. Kauft der Zuschauer einen solchen Super Chat, wird seine Message hervorgehoben und auch über eine gewisse Zeit „on top“ angezeigt. Der Youtuber verdient indes dadurch Geld, dass sich Zuschauer die Sichtbarkeit erkaufen.

Snapchat erhält Redesign und universelle Suche, über Android-Beta bereits nutzbar

13. Januar 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Snapchat hat meiner Meinung nach eine der interessantesten Entwicklungen hingelegt. Man möchte fast behaupten, das einstige Sexting-Tool sei mit seinen Nutzern erwachsen geworden, mittlerweile ist Snapchat auch für Unternehmen im Bereich Storytelling nicht mehr wegzudenken. Nun hat die Beta der Android-App ein großes Update erhalten, Version 10 bringt nicht nur ein neues Aussehen, sondern auch eine Suche, die auf jedem Bildschirm durchführbar ist. Auf diese Weise lassen sich Kontakte oder Gruppen schneller erreichen. Die Funktion vereinfacht natürlich auch die Suche nach Stories, hier wird es dann wieder für die Business-Kunden von Snapchat interessant.

Lifeline für iOS: Alle Teile der Serie für je 0,99 Euro

13. Januar 2017 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lifeline, neulich erst konnten iOS-Nutzer einen Teil gratis abstauben, nun gibt es alle Teile des Text-Adventures für je 0,99 Euro. Allerdings auch tatsächlich nur für iOS-Nutzer, zumindest bislang sind die Preise im Play Store noch normal. Die Spiele ähneln sich alle, Ihr steuert Eure Spielfigur quasi durch Entscheidungen, die Ihr treffen müsst. Grafisch gibt es nicht viel zu sehen, die Games basieren auf Text, den Rest darf man seiner Phantasie überlassen. Gut gemacht ist die ganze Sache, hat man Gefallen an einem Teil gefunden, werden auch die anderen Teile nicht enttäuschen.

Bericht: WhatsApp soll Hintertür haben

13. Januar 2017 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

(Update: Unten haben wir ein Statement von WhatsApp angehangen) Einige werden nun überrascht schauen, anderen wird die Nachricht des Guardian sicher nur ein „Ach was?“ entlocken. WhatsApp soll eine Hintertür haben, die seit mindestens April 2016 im Messenger implementiert ist. Normalerweise verschlüsselt WhatsApp die Nachrichten zwischen den Teilnehmern Ende-zu-Ende, hierfür setzt man auf die als sicher geltende Protokoll-Lösung von Open Whisper Systems. Der „Fehler“ soll nicht in diesem Protokoll liegen, allerdings soll WhatsApp in der Lage sein, neue Schlüssel für Offline-Nutzer zu generieren und so theoretisch Nachrichten mitlesen zu können, ohne dass dies der Nutzer mitbekommt.

App.net stellt seine Dienste am 14. März 2017 ein

13. Januar 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurzer Hinweis für alle, die 2012 auf den App.net-Zug aufsprangen. Damals sollte ein Konkurrent zu Twitter entstehen, der vor allem durch die App-Entwickler vorangetrieben werden sollte, also ein gegensätzlicher Ansatz zu dem, was Twitter praktiziert. Hat nicht so ganz geklappt, seit Mai 2014 befand sich App.net bereits im Maintenance-Mode, eine Weiterentwicklung fand nicht mehr statt. Nun gibt App.net auf, der Dienst wird zum 14. März 2017 eingestellt. Der Code hinter App.net wird via GitHub Open Source zur Verfügung gestellt. Nutzer, die einen Export ihrer Daten vornehmen möchten, können dies ebenfalls bis 14. März erledigen, eine Anleitung dazu gibt es hier.

Chrome 56 Beta bringt FLAC-Unterstützung direkt im Browser

13. Januar 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Free Lossless Audio Codec – kurz FLAC – damit kommen audiophile Musikfans an Hörbereiche, die ein Streaminganbieter normalerweise nicht bietet. Während Windows FLAC nativ unterstützt, können FLAC-Dateien unter macOS nur mit zusätzlicher Software abgespielt werden. Diese Rolle kann nun Chrome übernehmen. In der Beta von Chrome 56 ist die Unterstützung für FLAC enthalten, die Dateien werden in einem rudimentären Player direkt im Browser abgespielt. Sollte man also einmal zufällig über eine solche Datei stolpern, braucht man sich keine Gedanken über einen passenden Player machen. Wer FLAC-Dateien regelmäßig nutzt wird ja bereits eine für sich passende Lösung gefunden haben.

ZTE lädt zum Android 7-Betatest für Axon 7-Nutzer ein

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das Axon 7 (hier der Testbericht zum ZTE Axon 7) ist noch nicht so lange auf dem hiesigen Markt erhältlich, soll aber schon bald auf Android 7 Nougat aktualisiert werden. Doch nicht nur Freunde aktueller Firmware sollen damit besänftigt werden, sondern auch diejenigen Nutzer, die der Daydream-Zertifizierung ihres Axon 7 entgegensehnen. Nun kündigt ZTE in seinen Foren einen sogenannten Friendly User Test (FUT) für Android Nougat an. Um genau zu sein, werden 20 User (ZWANZIG) gesucht, die sich ausgiebig mit der kommenden Firmware auseinandersetzen wollen und reichlich Feedback liefern können.

Huawei P9: Android 7.0 Nougat wird verteilt

13. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

(Update: Sollte nun für alle da sein) Original vom 5.1: Kurz notiert: Solltet ihr ein Huawei P9 euer Eigen nennen, dann schaut doch mal in den Einstellungen oder der HiCare-App nach, ob ihr schon ein Update auf Android 7.0 Nougat angeboten bekommen. Huawei scheint aber nicht allen Nutzern sofort das Update zu kredenzen, einige Nutzer bekommen das Update mit der Nummer EVA-L09C432B360 nicht, stattdessen erscheint laut einiger Nutzer die Meldung, dass das Kontingent ausgeschöpft sei. Demnach sollen erst einmal 300.000 Anwender das Android 7.0 Update nebst EMUI 5 bekommen. Damit hat eines der für mich interessantesten Smartphones 2016 nun auch Android 7.0 Nougat – und Huawei sollte alles tun, dass man am Update-Ball bleibt. Nicht nur bei den Flaggschiffen.

Gmail scheint demnächst mehr und mehr Inbox-Features zu bekommen

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Automatische Bündelung ähnlicher Inhalte, Snoozing und ein Interface, welches eingegangene Mails wie Tasks behandelt waren nur ein paar Gründe dafür, dass viele Anwender von Gmail lieber zu Inbox aus dem gleichen Hause gewechselt sind. In einem Teardown der aktuellsten APK von Gmail konnte man aber nun bei Android Police erspähen, dass viele der beliebten Inbox-Features nun auch ihren Weg in die Ur-App finden könnten. Dazu gehören unter anderem die „Erinnerungen“, die hier allerdings unter dem Namen „Tasks“ zu finden waren. Die Funktion der Tasks ist hingegen dieselbe: Nutzer können Tasks anhand von E-Mails oder manuell erstellen und diese mit Erinnerungen versehen.

Consumer Reports: Beständige Akkulaufzeiten des MacBook Pro sorgen nun doch für Empfehlung

13. Januar 2017 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apples neues MacBook Pro, bei Consumer Reports konnte es anfangs keine Empfehlung einheimsen, zu unbeständig waren die Akkulaufzeiten in den ersten Tests. Später stellte sich dann heraus, dass der Test einen Bug in Safari auslöste und deshalb die Tests so unterschiedlich ausfielen. Consumer Reports kündigte eine Neuauflage des Tests an, die nun abgeschlossen ist. Allerdings mit nicht weniger erstaunlichen Ergebnissen. Die neu durchgeführten Tests wurden mit der aktuellen macOS Beta durchgeführt, ein Fix für den „Test-Bug“ wird mit einem größeren macOS-Update dann an die Nutzer verteilt.



Seite 10 von 3.599« Erste...6789101112131415...Letzte »