Outlook: Updates für iOS und Android

2. April 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Seit dem Start von Outlook für iOS und Android im Januar ist einige Zeit ins Land gegangen. Man hat hier und da noch ein paar Stellschrauben justiert, die sich nun in einem Update widerspiegeln. Bei Microsoft hat man beispielsweise die komplette People-Sektion auf den Kopf gestellt.

Outlook-updates-1-1024x598

Hier hat man nun die Top-Kontakte entfernt und blendet all jene Kontakte ein, die Outlook für alle Mail-Accounts ausmachen kann. Über den einzelnen Kontakt kann man diesen dann natürlich anmailen, anrufen oder den Standort auf einer Karte aufrufen. Ebenfalls kann man so schnelle alle Mails, Meetings und Dateien finden, die man mit dem Kontakt ausgetauscht hat.

Outlook-updates-4-1024x576

Zu den weiteren Neuerungen gehört der optimierte Kalender in der App. Gerade bei größeren Geräten interessant: in der Landscape-Ansicht kann man sich eine Drei-Tage-Ansicht anzeigen lassen. Diese gesellt sich zur bereits vorhandenen Tages- und Agenda-Ansicht.

OUtlook-updates-5-576x1024--Outlook-updates-6-576x1024

Auch die Suchfunktion hat man bei Microsoft überarbeitet, dies schlägt sich dahingehend nieder, dass gesuchter Text hervorgehoben markiert wird. Zu guter Letzt lassen sich nun auch alle Nachrichten markieren und lösche, zudem der Papierkorb in der App leeren. Das Update dürfte auf euren Geräten so einschlagen. (via microsoft)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.