Outing als Menschenhasser

8. Mai 2007 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Ich muss mal wieder raus mit der Sprache, weil ich sonst platze. War heute kurz inne Stadt – und ich bin blind geworden. Watt is an den „M?chtegern-Metrosexuellen-Punk-Frisuren“ so geil? Nicht mal, wenn ich noch dichten Haarwuchs h?tte, w?rde ich so spackig rumlaufen. Letztens in Dortmund hamwe einen gesehen, der hat sich inne Pseudo-Indianer-Matte neongelbe Zusatzhaare einflechten lassen. Affe…

Frauen, die ihre Wurstf??e in enge Balletsch?hchen qu?len und dazu ne enge Jeans anhaben – sieht auch scheisse aus. Dazu hamse auch noch Omas guten alten Perlonstrumpf an! Uuuaaaahhhh!

Irgendwelche Kiddies, die nicht einmal wissen, wie Lebenseinstellung geschrieben wird laufen im Goth/Punk/Emo-Style rum. Warum stecken sich Menschen die Jeanshosen in die Socken? Is hier Bronx?

Wieso l?uft man mit „Puck die Stubenfliege“-Sonnenbrille durch die Gegend und versucht m?glichst nuttig auszusehen?

Obig genannte Klientel laufen auch grunds?tzlich mit laufendem Handy durche Strasse und machen Disco. Kerlokerl – ich werd bekloppt.

Heute im Supermarkt hab ich n M?del um 20 gesehen – Haare passend zum lila Jogginganzug – allerdings die Sorte Teddyschlafanzug aus Frottee oder so.

Bitte sagt mir nicht, dass ich den Trends hinterherlaufe und die heutige „Mode“ nicht verstehe – ich hab ja auch einige Kilos zuviel – aber warum m?ssen Frauen ihre dicke Pocke auch noch mit bauchfreien Geschichten ins zweifelhafte Licht r?cken? Ich will eure fetten ?rsche nicht sehen!!!

Liebe Leser – falls ihr mal Zeit habt – h?rt oben genannten Personengruppen mal bei Unterhaltungen zu. Ist besser wie Besoffenen zuzuschauen.

Ja, ich gestehe – in den genannten F?llen bin ich Menschenhasser.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.