Outbank-Macher äußern sich zu iCloud Sync-Problemen

7. Februar 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Banking-App Outbank gehört unter iOS und Mac OS X zu den wohl beliebtesten Apps im Banking-Sektor. Vor kurzem erschien nach vier Jahren der kostenlosen Updates dann der Sprung auf die neue, kostenpflichtige Version. Ein besonderes Merkmal: die Synchronisation von Einstellungen via Apples Clouddienst iCloud. Doch eben jener soll wohl für viele Probleme sorgen, eine Bewertung von zweieinhalb Sternen (von fünf) im App Store sprechen eine deutliche Sprache.

OutBank2iOS-590x460

Nun haben sich die Entwickler zu Wort gemeldet und erklären, wie im Vorfeld getestet werden musste und welche konkreten Pläne man für die Zukunft hat, um dieses Problem zu beheben. Was aber vielleicht viel wichtiger ist und mir die Intention gab diesen Beitrag zu schreiben: es gibt konkrete Lösungsvorschläge für Benutzer, die vielleicht unter Synchronisationsproblemen leiden. Übrigens: die Macher von Outbank denken darüber nach, zusätzlich zur iCloud von Apple, alternative Cloud-Systeme einzubinden.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.