OS X Mavericks für weitere Installationen sichern

24. Oktober 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Wer vielleicht mehr als einen Mac hat, der müsste – sofern gewollt –  nun an jedem Mac das Update auf Mavericks installieren. Das sind knapp 6 Gigabyte, die auf jeden Rechner heruntergeladen werden müssen. Wer eine langsame Leitung hat, ist sicherlich über die Möglichkeit dankbar, den Installationsvorgang zu beschleunigen, indem er den Download nur ein Mal durchführen muss.

OS_X_Installation_und__Applications-2

Hierfür langt eine einfache Vorgehensweise. An einem Mac wird das Update heruntergeladen, aber nicht installiert. Das heruntergeladene Installationspaket befindet sich dann im Ordner mit den Programmen. Von hier aus kann es gesichert werden – zum Beispiel auf einem USB-Stick oder einer externe Festplatte, alternativ verteilt man es via AirDrop oder der klassischen Freigabe im Netz auf andere Macs. Dies spart Downloadzeit und natürlich auch Bandbreite.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.