OS X: Foto-Tool Snapheal wieder einmal kostenlos

29. Dezember 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Das Foto-Tool Snapheal ist wieder einmal kostenlos zu haben. Das Tool eignet sich hervorragend für Einsteiger und Anfänger, die Fotos auf die Schnelle verbessern wollen, oder sogar Elemente aus Bildern entfernen wollen. Das klappt mit Snapheal sehr gut und ist relativ einfach: zu entfernendes Element markieren und entfernen. Wunder erledigt aber auch Snapheal nicht, zu komplexe oder große Dinge kann mal halt nicht so einfach aus Bildern entfernen.

Snapheal

snapheal 1

Wie man sich das Ganze vorstellen muss, beschrieb ich bereits in einem Beitrag von 2011, in diesem hatte ich auch ein Beispielfoto. Dieses zog ich noch einmal in Sachen Farbintensität auf, interessant sind hier aber eher die entfernten Objekte. Auf der linken Seite seht ihr das Original, rechts die „Fälschung“ mit fehlenden Elementen. Das kostenlose Angebot ist via Stacksocial nutzbar, die Macher wollen dafür einen Tweet / +1 über die Aktion für euch – andere Alternativen gibt es nicht, was schade ist – will und soll ja nicht jeder Twitter oder Google+ nutzen.

Übrigens: Geht auch mit GIMP und Windows-Nutzer können auch Inpaint nutzen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25423 Artikel geschrieben.