Opera integriert personalisierten Newsfeed in den Desktop-Browser

20. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_opera_devWieder gibt wieder einmal Neuigkeiten zum Opera Browser. Nach dem integrierten Adblocker und einem integrierten Browser-VPN, geht es nun an die Newsquellen der Leser. Diese möchte Opera in einem personalisierten Newsfeed anzeigen. Opera hat dazu das Verhalten der Nutzer untersucht und einige Erkenntnisse gewonnen, die nun im personalisierten Newsfeed umgesetzt werden sollen. Eine schnelle, übersichtliche Möglichkeit, um sich über die Themen zu informieren, die einem selbst wichtig sind. Ohne dabei aber vom Überangebot der News erschlagen zu werden. Eine erste Version der Personal News ist nun in der Developer-Version vorhanden und kann ausprobiert werden.

Wie das Ganze grob funktioniert, seht Ihr in oben eingebundenem Video. Ihr wählt die von Euch gewünschten Quellen aus und schon bekommt Ihr auf Euch zugeschnittene News. Die vorgeschlagenen Quellen (Ihr könnt auch eigene hinzufügen) schnappt sich Opera anhand des Ortes und des Browserverlaufes. Der Browserverlauf verbleibt dabei lokal auf dem Rechner, wird nicht zu Opera geladen.

Die News werden in einer Timeline angezeigt, neueste zuerst. Die Sortierung kann man ändern, auch kann man nicht gewünschte Inhalte einfach entfernen. Opera betont, dass Personal News nicht einfach eine Erweiterung der bisher bereits vorhandenem News-Funktion ist.

Für Nutzer, die keinen Feedreader verwenden, um Newsquellen unter Kontrolle zu halten, sind solche Funktionen sehr praktisch. Ist ja ähnlich wie Flipboard und andere Newsaufbereiter, nur eben wieder einmal direkt in den Browser integriert, kein Zusatzdienst und schon gleich keine zusätzliche App.

Opera kündigt außerdem an, sich noch einmal mit der VPN-Integration auseinanderzusetzen. Drei Nutzungsszenarien hat man erkannt, die man nun weiter ausbauen möchte, um optimalen Schutz beim Surfen zu bieten. Opera gibt aktuell richtig Gas, was neue Funktionen angeht. Und den Nutzern scheint es zu gefallen. Die Downlaod-Links zur Developer-Version für die verschiedenen Plattformen findet Ihr ebenfalls in Operas Ankündigungs-Post.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8650 Artikel geschrieben.