Opera 11 Final erschienen

16. Dezember 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Die Norweger sind schnell. Gestern drei Release Candidates auf den Markt geworfen, heute können bereits alle die fertige Version 11 von Opera nutzen. Umsteiger von 10 auf 11 dürfen sich über folgende Neuerungen freuen:

– Erweiterungen erlauben es Ihnen, einfach neue Funktionen zu Opera hinzuzufügen.

– Tab-Gruppierung hilft Ihnen beim Organisieren Ihrer Tabs.

– Visuelle Mausgesten helfen Ihnen zu lernen, wie Sie Opera mit Mausbewegungen steuern können.

– Eine erweiterte Adressleiste macht es einfacher, im Internet auf der sicheren Seite zu bleiben.

– Das verbesserte Mailmodul gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre Mails in Opera.

– Suchvorschläge von Google verbessern die integrierte Suche in Opera.

– Die neue Lesezeichenleiste gewährt Ihnen einfachen Zugriff auf Ihre Lesezeichen und ersetzt die alte Personalleiste.

– Geschwindigkeitsverbesserungen bringen Opera in vielen Tests in Führung vor den anderen Browsern.

– HTML5 serverseitige Events und Web Sockets erweitern Unterstützung für neue Webstandards.

– Auto-Update kontrolliert nun auch, ob Sie die neuesten Versionen Ihrer Erweiterungen und Unite Anwendungen installiert haben.

– Sie können jetzt Plug-ins so konfigurieren, dass sie nur noch bei Bedarf laden, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

– Installation von Opera ist noch schneller und einfacher.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25448 Artikel geschrieben.