OpenOffice schneller starten – auch Version 3

8. Mai 2008 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Auch die erste Betaversion von OpenOffice 3 startet wie die Vorgängerversionen super langsam – und das liegt nicht an meinem PC ;). Bis ich darauf kam, dass in einer neuen Version meine Anpassungen bezüglich des Arbeitsspeichers gar nicht mehr vorhanden sind. Also wieder rasch einen eigenen Tipp beherzigt, um OpenOffice ratz-fatz zu starten:

Startet zum Beispiel den OpenOffice.org Writer und geht in die Optionen (unter Extras zu finden). Dort begebt euch zum Punkt „Arbeitsspeicher“.

sshot-2007-08-18-[22-17-10]

Dort nehmt folgende Einstellungen vor:

sshot-2007-08-18-[22-17-34]

Abschliessend nehmt ihr den Haken bei der Java-Laufzeitumgebung raus:

sshot-2007-08-18-[22-18-13]

Wenn ihr den ganzen Spass mit OK bestätigt kommt ihr ab nun in den Genuss eines rasanten OpenOffice Starts.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.