OpenOffice 3.1 in deutscher Sprache erschienen

5. Mai 2009 Kategorie: Internet, geschrieben von:

OpenOffice erschien heute in der deutschen Version 3.1, nachdem bereits gestern die englische Ausgabe zu haben war. Die aktuelle Version trägt den 27.04.2009 als Datum – seit dem letzten RC 2 sind also keine Änderungen mehr vorgenommen worden. Wer den Release Candidate 2 bereits installiert hat muss kein Update vornehmen. OpenOffice ist wieder für Linux, Windows und Mac OS X zu haben. Meine Meinung zu OpenOffice dürfte bekannt sein – im privaten Umfeld eine würdige Alternative zum kommerziellen Office-Paket von Microsoft.

U?ber OpenOffice.org.jpg

Falls euch OpenOffice immer noch zu langsam startet – ihr aber auf Makros verzichten könnt, dann beherzigt meinen kleinen Tipp um OpenOffice sauschnell zu starten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.