OpenOffice 2.3.1 verfügbar

3. Dezember 2007 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Gut angelegte 108,4 Megabyte kann man ab heute herunterladen – denn die neue Version von OpenOffice wurde veröffentlicht. Für mich als Privatnutzer langt OpenOffice allemal – und die Zahl derer, die ich täglich bekehre ist hoch. Oft muss ich mich zwar echt wundern wie viele noch nie etwas von OpenOffice gehört haben – geschweige denn wissen, dass es ein kostenlos verfügbares Officepaket ist. Die meisten sind halt der Meinung, dass sie für die zwei bis drei Briefe im Jahr ne Office 2007 Lizenz brauchen 😉

Wobei ich zugeben muss, dass eine Home & Student Version von Microsoft Office 2007, die zuhause auf drei PCs genutzt werden darf, mit round about 100 Euronen Anschaffungspreis verdammt günstig ist.

Die Downloadmirror sind bisher noch nicht alle auf dem aktuellsten Stand – doch der Schweizer Server bietet bereits die aktuelle deutsche Version von OpenOffice 2.3.1 zum Download an.

Changelog habe ich nicht gefunden – allerdings habe ich das Gefühl, dass OpenOffice auch ohne diese Anpassungen sauschnell startet – was sagt ihr?



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22946 Artikel geschrieben.