Open Camera mit RAW/DNG-Unterstützung

7. August 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

open cameraDie beste Kamera ist die, die man dabei hat. Kein blöder Spruch, sondern sicherlich Tatsache. Schaut man sich bei Menschen um, die Fotografie nicht professionell betreiben, dann findet man mittlerweile statt Digi- oder Spiegelreflexkamera das Smartphone vor. Das hat man eh dabei, es ist zudem kleiner und leichter. Und wenn man ehrlich ist: Aus vielen Smartphones bekommt man mittlerweile sehr gute Bilder, die sich oftmals nicht hinter denen von Menschen verstecken müssen, die keine Ahnung, aber eine Spiegelreflex für zigtausend Euro ausschließlich auf „Auto“ betreiben.

opencamv2

Meistens kommt aus so einer Smartphone-Kamera ein JPG raus. Das ballern viele Nutzer sicherlich noch über den einen oder anderen Filter, bevor es seinen Ritt in die Social Networks oder die Camera Roll antritt. Allerdings bieten neuere Smartphones auch ein „Mehr“, denn das Camera2-API erlaubt es, Bilder auch im RAW/DNG-Format zu speichern. Dies unterstützt seit neustem auch die Open Source-App Open Camera, die man jedem ans Herz legen kann, die mal über den Tellerrand der vorinstallierten Kamera-App schauen wollen. In den Einstellungen lässt sich nun das Speichern im RAW/DNG-Format aktivieren.

opencamera raw aktivieren

Hierbei muss man natürlich bedenken, was man später machen will. So hat ein 12 Megapixel-Bild über die Standardeinstellungen bei Open Camera nämlich nicht mehr rund 2 Megabyte Dateigröße, sondern 24. Lohnt sich also nur für Menschen, die eine entsprechend schnelle und große microSD-Karte haben oder eben ausreichend Speicher frei auf dem Smartphone. Bearbeitet werden können die Dateien dann weitergehend mit dem Format-unterstützenden Bildbearbeitungsprogramm eurer Wahl.

Open Camera
Open Camera mit RAW/DNG-Unterstützung
Entwickler: Mark Harman
Preis: Kostenlos
  • Open Camera Screenshot
  • Open Camera Screenshot
  • Open Camera Screenshot
  • Open Camera Screenshot
  • Open Camera Screenshot

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.