OnlineStar 2013 Publikumspreis: unser Blog ist nominiert

4. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Vorhin bekam ich eine E-Mail, dass unser Blog für den OnlineStar 2013 Publikumspreis nominiert wäre. Ich selber musste erst einmal nachschlagen, was dies genau ist, hätte ja auch der Homepage-Award von Sabines Wellensittich-Seite sein können. Ist aber wohl etwas anders gelagert und wird bereits seit ein paar Jahren vergeben. In der Vorwahl wurden im Juni die zehn meistgenannten Websites als Finalisten in den 16 Themen-Kategorien festgelegt.

onlinestar

Unser Blog wurde von den Usern in der Kategorie „Bester Private Blog“ in die Top10 der beliebtesten deutschen Websites gewählt. Neben uns hat es unter anderem auch der mit dem Grimme-Award ausgezeichnete Postillon in die Liste geschafft. Vom 3. bis zum 28. Juli können User auf www.onlinestar.de aus den Finalisten ihre Gewinner-Websites wählen.

Nach Abschluss der Hauptwahl, Anfang August, werden die 16 Sieger bekannt gegeben. Die Preise werden dieses Jahr bereits zum 15. Mal von der Verlagsgruppe Ebner Ulm, die unter anderem die Titel com!, INTERNET WORLD Business und PAGE herausbringt, vergeben.

Die Preise sind eine Trophäe und anscheinend ein buntes Bildchen, welches man sich dann hier einbauen kann. Nun ist meine Einstellung zu diesen Awards sicherlich dem einem oder anderem Leser bekannt: Wenn ihr an so einer Abstimmung teilnehmt, dann versucht nicht dem Blogger einen Gefallen zu tun, sondern wählt ehrlich das Projekt aus, welches es wirklich verdient hat. Ihr müsst übrigens nicht in jeder Kategorie etwas wählen, einzelne Kategorien sind auch möglich.

Durch so einen Award ändert sich nichts, die Themen bleiben die gleichen und ich habe mir auch sagen lassen, dass nach einem Award-Gewinn das Fell nicht automatisch wieder glänzt. Und ich bin ehrlich – ich würde wohl nirgends abstimmen, da verlangt wird, dass man eine Adresse angibt. Daher verstehe ich jeden der sagt: ich lese gerne dieses Blog, aber diese Abstimm-Hürde ist zu hoch. Bin ich völlig bei euch. Außerdem gewinnen wir hier eh jeden Tag zwei Awards. Einmal den, unserer Passion frönen zu dürfen und zum anderen den Preis für die wohl coolste Community.

Award hin oder her: Ein Blog ist nichts ohne Leser, nicht ohne Menschen, die dir auch mal Feedback geben – und wenn es nur der Haustroll ist. Ein Blog lebt mit und von seiner Community. Der für mich geilste Preis wäre es eher mal, mit einem Haufen Leser eine ausschweifende Grillparty zu machen und über Technik und Co zu sabbeln.

Teilnehmen und abstimmen kann jeder, unter allen wird zudem noch eine Reise nach Dubai im Wert von 2000 Euro verlost. Wer Bock hat, der stimmt ab – alternativ lasst es 😉

Noch etwas zu den Blogs: es gibt nicht nur einen Onlinestar, sondern unzählige. Blogger, die jeden Tag Stunden ihrer Zeit in Texte und Co stecken, um mich mit frischen Content zu versorgen. Jeder Blogger, der Einschnitte in Sachen Zeit / Privatleben hinnimmt um seiner Passion zu frönen, ist für mich Onlinestar – zumindest aber ne echt coole Sau. Danke an alle Bloggerkollegen da draußen, die jeden Tag ohne Ende in die Tasten hauen!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.