OnePlus X: OxygenOS 2.2.0 mit neuen Funktionen wird ab heute verteilt

25. Januar 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_oneplusDas OnePlus X ist das günstigste Smartphone, das von OnePlus erhältlich ist. Außerdem ist es auch das Modell, das relativ schnell ohne Einladungen erhältlich war. Angesichts des günstigen Preises ein tolles Smartphones, wie auch in unserem Testbericht zu lesen ist. Ab sofort erhalten Nutzer des Smartphones eine neue Software-Version. Oxygen OS 2.2.0 bringt ein paar Neuerungen. Unter anderem sind ein manueller Kamera-Modus, das Speichern von der Kamera-App auf SD-Karte und wieder die Dual-SIM-Einstellungen im System. Auch sind ein Security-Patch und allgemeine Fehlerbehebungen enthalten. Das Update wird ab heute verteilt, es kann also auch sein, dass Ihr Euch noch ein Weilchen gedulden müsst.

OnePlus X


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8497 Artikel geschrieben.