OnePlus One: Update bringt Android 4.4.4 und Clear-Image

11. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Der „Flagship Killer 2014“ ist weiterhin nur schwer zu bekommen, Ende Juli hat man zwar nochmal ordentlich Invites verschickt, aber noch lange nicht genügend, um den Bedarf an Geräten zu decken.

OnePlusOne_011-600x337

Solltet ihr jedoch in den Genuss kommen, ein OnePlus One euer Eigen zu nennen, so gibt es ein weiteres Mal Grund zur Freude. Im OnePlus One Forum hat man heute bekannt gegeben, dass man langsam mit dem Rollout des OTA-Updates auf die Version „XNPH30O“ begonnen hat. Mit dem Update bringt man das OnePlus One auf die Android Version 4.4.4 und bügelt eine Menge Fehler aus.

Endlich ist es möglich, das Gerät mit aktiviertem Tap-2-Wake in die Hosentasche zu stecken, ohne versehentlich eine 5-stellige Nummer in Australien zu wählen. Neben der Behebung vieler kleiner Fehler, hat man auch eine neue Kamerafunktion und eine kühlere Bildschirmkalibrierung in das Update gepackt.

Die „Clear Image„-Funktion soll für klarere Bildergebnisse sorgen, die Kamera schießt im „Clear Image“ Modus 10 unterschiedliche Fotos und setzt sie zu einem Foto zusammen. Das Ergebnis sind detailreichere Fotos, welche auch bei dunklen Lichtverhältnissen nicht rauschen.

Clear_Image

Da ich weiß, dass wir ein paar OnePlus One Besitzer unter unseren Lesern haben, stelle ich einfach mal die Frage in die Runde: Wer von euch hat das Update schon erhalten? Auf meinem OnePlus One, welches mich jetzt seit 2 Wochen begleitet, ist leider noch kein Update eingetroffen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.