OnePlus One: OxygenOS 1.0.1 soll ebenfalls Touchscreenprobleme beheben

19. Juni 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Gestern gab es bereits eine neue Version von Cyanogen OS 12 für das OnePlus One. Die immer wieder auftretenden Touchscreenprobleme sollen damit der Vergangenheit angehören. Jetzt gibt es auch ein Update für das eigene System von OnePlus, OxygenOS. Version 1.0.1 des noch gar nicht so lange verfügbaren Systems kommt ohne genauen Changelog, in der Ankündigung wird jedoch der Touchscreenfix erwähnt.

DSC_3409

Gleichzeitig verweist OnePlus noch auf ein Tool, das die Installation von OxygenOS auf Geräten einfach ermöglicht, die noch mit Cyanogen OS unterwegs sind. Der Wechsel von Cyanogen OS auf OxygenOS ist mit dem Tool ohne Datenverlust möglich. Die Anleitung und die Downloads (auch OxygenOS 1.0.1) findet Ihr ebenfalls im Ankündigungsbeitrag.

Und an dieser Stelle noch eine reine Interessensfrage an die Besitzer eines OnePlus One: Seid Ihr auf OxygenOS gewechselt oder nutzt Ihr weiter Cyanogen OS? Oder vielleicht sogar ein komplett anderes ROM? Was sind Eure Eindrücke von den verschiedenen Optionen?

(via Android Police)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9391 Artikel geschrieben.