OnePlus One: Firmware-Fix für Touchscreen-Problem soll bald kommen

9. Mai 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nach dem Lollipop-Update für das OnePlus One häuften sich die Beschwerden über nicht korrekt funktionierende Touchscreens, vor allem wenn höhere Temperaturen im Spiel waren. Wir erhielten dazu auch einige Mails von Lesern, die vor allem von der Kundenbetreuung bei OnePlus enttäuscht waren. Jetzt meldet sich OnePlus zu dem Thema zu Wort und verspricht Abhilfe, entweder per Software-Update oder durch Austausch der betroffenen Geräte.

DSC_3409

In einem Forum-Eintrag erklärt OnePlus auch, warum man sich bisher nicht zu der Problematik geäußert hat. Man wollte erst ein umfassendes Bild des Problems machen. Dieses entsteht anscheinend aus einem unglücklichen Zusammenspiel aus Hard- und Software. Betroffen sei nur ein kleiner Prozentsatz der Nutzer, man verstehe aber, dass diese Nutzer sehr schnell auf sich aufmerksam machen.

Um das Problem mit dem Touchscreen in den Griff zu bekommen, wird OnePlus bald ein Update der Firmware bereitstellen, welches in enger Zusammenarbeit mit Synaptics entstanden ist. Wer nicht auf das Update warten will und irgendwelche Probleme mit dem OnePlus One hat (nicht nur auf den Touchscreen bezogen), soll sich an den Kunden-Support wenden. Auch wenn man vorher bereits abgewimmelt wurde, soll man es noch einmal probieren, da man seinen Support kontinuierlich verbessert.

Wann das Update konkret kommen wird, ist nicht zu erfahren. Ob das Update dann auch tatsächlich bei allen Nutzern dafür sorgt, dass der Touchscreen auch bei wärmeren Temperaturen wieder reagiert, muss dann im Einzelfall gesehen werden. Eigentlich klingt die Problematik nämlich nicht nach einem Software-Problem. Falls Ihr betroffen seid und das Update vor einem Tausch abwartet, teilt uns gerne per Tippmail mit, ob das Update etwas gebracht hat.


Werbung: Du bist Android-Entwickler und möchtest am neuen Outbank mitarbeiten? Dann informiere dich hier.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 6891 Artikel geschrieben.