OnePlus: Beanstandeter Scroll-Effekt soll normal sein

30. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

OnePlus ist mit dem OnePlus 5 wieder in den Medien. Dieses Mal aber nicht positiv, sondern es gibt da einige Nutzer, die unzufrieden sind. So weist der Bildschirm beim Scrollen ein Verhalten auf, bei dem es so wirkt, als ziehe das Bild etwas nach. Das sieht man beispielsweise in einem Video eines Benutzers. Das scheint doch einige Nutzer zu stören, sodass man auf Plattformen wie Reddit und im Forum von OnePlus schon kritische Stimmen zu hören bekommt. Ein Nutzer, der im Support-Chat nachfragte, ob der Fehler behoben werde, bekam als Antwort, dass man dieses Problem mit einem Software-Update in den Griff kriegen wolle.

Diese Aussage beißt sich dann aber mit dem offiziellen Statement, welches man TheVerge gab, denn hier wird klipp und klar ausgesagt, dass es sich um kein unerwünschtes Verhalten handle – und nach dieser Aussage bestehe dann ja auch keine Veranlassung, etwas via Software-Update zu fixen:

The OnePlus 5 uses the same level of high-quality components as all OnePlus devices, including the AMOLED display. We’ve received feedback from a small number of users saying that at times they notice a subtle visual effect when scrolling. This is natural and there’s no variance in screens between devices.

Nicht die erste Kritik, die sich OnePlus in Sachen Display anhören musste. Bereits das OnePlus 3T fand in Sachen Touch-Input einige Kritiker. Im Forum von OnePlus finden die Nutzer die Aussage auch nicht ganz nachvollziehbar – sie meinen, dass dies ganz klar ein Fehler sei.

Da ich weiss, dass auch einige unserer Leser bestellt haben: Seid ihr betroffen? Stört es euch großartig?


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24828 Artikel geschrieben.