OnePlus 5T: 18:9-Display, Marktstart noch dieses Jahr

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das OnePlus 5T ist ein Phantom. Es wird überall darüber spekuliert, ob das Gerät nun kommt oder eben nicht. Ein aufgebohrtes OnePlus 5, allerdings mit weniger Rahmen, einem Display im 18:9-Format. Nicht ganz abwegig, schaut man sich die anderen Geräte an, die um Umfeld von OnePlus so rumoxidieren. OnePlus ist Teil des chinesischen BBK-Electronics-Konzerns, der mit den Marken Vivo, Oppo und OnePlus zu den fünf größten Smartphone-Herstellern der Welt gehört. Und in eben jenen Bereichen gibt es halt auch Smartphones, die sich ähneln. Auch solche, die mit wenig Rahmen und viel Display auf den Markt kommen.

Bisher rankten sich die Spekulationen darum, ob wirklich ein OnePlus 5T auf den Markt kommt, oder ob das einfach nur andere Kisten des BBK-Konzerns seien. Schlechte Screenshots und noch schlechtere Photoshop-Versuche hat man schon gesehen, die das OnePlus 5T herbeireden wollten, doch so wirklich Belastbares gab es bislang nicht.

Auch Evan Blass, sicher jedem als Szenekenner bekannt, sagte vor einiger Zeit aus, dass er nichts von einem OnePlus 5T gehört habe. Nun nimmt er seine Aussage aber zurück und berichtet, dass er von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren habe dass man bei OnePlus wohl doch an einem 18:9-Modell arbeite – Ende November könnte es soweit sein. Rein technisch ist das natürlich recht einfach für OnePlus – von Oppo und Vivo hat man sicherlich noch die Komponenten auf Halde. Fragt sich nur, was die OnePlus5-Käufer von der Geschichte halten…


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25263 Artikel geschrieben.