OnePlus 5: Leak soll 3300 mAh-Akku bestätigen

19. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Morgen ist es endlich soweit, das OnePlus 5 wird offiziell enthüllt. Viel Neues wird OnePlus allerdings nicht mehr zu verkünden haben, denn so langsam fügt sich das Puzzle zusammen. Eines der fehlenden Teile war noch der Akku. Ein Leak soll nun dessen Kapazität bestätigen, 3300 mAh sollen sich im OnePlus 5 befinden. Weniger als im OnePlus 3T, dafür aber auch wieder mit Schnelllade-Option. DASH kommt hier zum Einsatz, kennt man von OnePlus ja bereits.

Fasst man einmal zusammen, kennen wir das Design und wissen, dass ein Snapdragon 835 zum Einsatz kommt. Das OnePlus 5 wird außerdem mit 8 GB RAM ausgestattet sein und eine Dual-Kamera an Bord haben. Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Preis, aber den gibt es morgen, versprochen.

Update: Nun… Ein weiterer Leak soll dem OnePlus 5 einen 4000 mAh-Akku bescheinigen. Wir warten wohl einfach bis morgen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8750 Artikel geschrieben.