OnePlus 3 wird im Pop-up-Store in Berlin verkauft

6. Juni 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

artikel_oneplusKurz notiert: Interessierte können das OnePlus 3 auch in einem Pop-up-Store betrachten und als Early Bird auch kaufen. Wie schon in der Vergangenheit werden diese speziellen Pop-ups in einigen Städten eröffnet, um Interessierten die Gelegenheit zu geben, sich vor Ort das neue Gerät anzuschauen. Nicht nur in Berlin hat man einen Pop-up-Store angemietet, auch in Paris, New York, London, New Delhi, Mumbai und Bangalore kann man offline reinschauen. In Berlin ist man am 15. Juni im Firmament Berlin Renaissance. Eine Übersicht über die Zeiten und die genauen Anschriften findet man auf dieser Seite.

Nach dem letzten Stand verfügt das One Plus 3 über einen 2,15 GHz starken Prozessor, weiterhin findet der Käufer 4 GB RAM und 32 / 64 GB internen Speicher vor. Ein 3.000 mAh starker Akku soll dafür sorgen, dass ihr gut über den Tag kommt. Fotos soll man mit dem OnePlus 3 natürlich auch schießen können, hier setzt man auf eine 16 Megapixel starke Hauptkamera, die von einer 8 Megapixel starken Frontcam unterstützt wird. 160 Gramm soll das OnePlus 3 dabei wiegen und die Maße 152,6×74,6×7,3mm mit sich bringen. Neben der 4 GB RAM-Version soll es auch eine 6 GB-Ausgabe geben.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23588 Artikel geschrieben.