OnePlus 2: OxygenOS 2.2.1 bringt RAW-Modus, Sicherheits-Patches und Verbesserungen

4. März 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_oneplusBesitzer eines OnePlus 2, die auf das offizielle OxygenOS von OnePlus setzen, erhalten ab sofort ein System-Update mit Neuerungen. Für Smartphone-Fotografen dürfte vor allem die Unterstützung des RAW-Modus in der OnePlus Camera-App sein. Auf diese Weise lassen sich Bilder unverfälscht abspeichern und im Nachhinein über entsprechende Programme entwickeln. Der App wurde außerdem ein Fehler entfernt, der zu „Corruption“-Problemen führte. Zusätzlich gibt es mit dem Update Kompatibilitätsverbesserungen für Bluetooth-Geräte und Ultra SIM. Auch sind aktuelle Sicherheits-Patches in OxygenOS 2.2.1 enthalten. Das Update wird laut OnePlus stufenweise verteilt, behaltet Euer OnePlus 2 die Tage einfach im Auge, es sollte bald eintreffen, falls es noch nicht da ist.

oneplus 2


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7036 Artikel geschrieben.