OneNote-Update mit Support fu?r iOS 9 und das iPad Pro

17. September 2015 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von:

artikel_onenoteKurz notiert: Nachdem es im August unter OneNote für iOS relativ ruhig war, kommt mit dem neuen September-Update nun die erwartete Anpassung für die neuen Features von iOS 9 und die Unterstützung für Apples iPad Pro samt Multitasking, Integration in Spotlight und dem Apple Pencil. Der in iOS 9 eingeführte Split-Screen Modus ermöglicht es nun, OneNote wie von Windows gewohnt Seite an Seite mit einer anderen App zu betreiben – das neue iOS-Feature Slide-Over funktioniert natürlich auch. Lange erwartet, können die eigenen, in OneNote gespeicherten, handschriftlichen Arbeiten, PDFs und Bilder endlich via Spotlight durchsucht werden und ermöglichen so einen direkten Sprung in die OneNote-App, solltet Ihr dann auf das gefundene Dokument tippen. Last but not least kommt auch die native Unterstützung für das iPad Pro und den Apple Pencil – allerdings nicht in diesem, sondern erst im November-Update passend zum Release des großen Tablets aus Cupertino, wie Microsoft verlauten ließ.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.