OneDrive mit Unterstützung für 3D Touch

24. November 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

onedrive artikelMicrosofts Cloud-Angebot OneDrive war in der letzten Zeit häufiger in den Medien. Microsofts schräge Kommunikation und das Hü und Hott ist daran Schuld. Versprach man erst unbegrenzten Speicher, so zog man das Angebot flott zurück – und dann war ja auch noch das Herunterstufen des freien Speichers. Behauptung: Damit hat Microsoft einen ganzen Haufen Nutzer vergrault. Wer allerdings immer noch Nutzer ist oder werden will, der findet auf der iOS-Plattform Neues vor. Vorausgesetzt wird allerdings ein neues iPhone 6s oder ein iPhone 6s Plus, welches über die 3D Touch-Funktionalität verfügt. Ist diese gegeben, dann kann über das Icon der OneDrive-App flott auf die zuletzt verwendeten Dateien zugreifen. Das Update ist bereits im App Store zu finden.

Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Preis: Kostenlos+
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot

onedrive


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23918 Artikel geschrieben.