Ondesoft Mac Bundle: 5 Mac Apps für lau

13. Juni 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Bei StackSocial gibt es wieder einmal 5 Programme für Mac-Nutzer kostenlos. Kostenlos ist nicht umsonst, so auch in diesem Fall. Um das Bundle zu erhalten, müsst Ihr Euch für den StackSocial-Newsletter registrieren und das Angebot zusätzlich auch noch über Facebook teilen oder bei Twitter absetzen oder bei Google+ teilen. Sicher keine große Hürde für die meisten, es sei nur erwähnt, bevor Beschwerden diesbezüglich kommen.

X-Mirage_osx

Die im Bundle enthaltenen Apps sind typische Bundle-Kandidaten, umso besser, wenn man gar nichts dafür bezahlen muss. Den Anfang mach X-Mirage, ein Mirroring-Tool für iOS-Geräte. Es macht den Mac zum Airplay-Empfänger und kann die vom iOS-gerät empfangenen Streams auch aufnehmen. Das Tool funktioniert gut und lässt sich leicht bedienen.

Mit dem iTunes Converter könnt Ihr Eure gekaufte Musik von DRM befreien. Außerdem lässt sich die Audiospur aus Videos ziehen. Auch ist eine Umwandlung von Hörbüchern möglich, diese behalten sogar ihre Kapitel. Kann vielleicht der ein oder andere gebrauchen, ideal für Nutzer, die sich nicht gerne vorschreiben lassen, auf welchen Geräten ihre gekaufte Musik abgespielt werden darf.

Der Audiobook Converter ist eigentlich relativ überflüssig, wenn man den iTunes Converter bereits hat. Auch dieses Tool wandelt DRM-behaftete Hörbuch-Dateien nach Euren Wünschen um. Dabei bietet es zahlreiche Optionen, immer aber bleiben alle wichtigen Informationen über die Hörbücher erhalten.

Bei ScreenCapture handelt es sich um ein Screenshot-Programm, das ein bisschen mächtiger ist als die OS X Bordmittel. Es kommt direkt mit einem Editor, in dem ihr die Screenshots noch bearbeiten könnt.

Den Abschluss des Bundles bildet ClipBuddy, ein Clipboard-Manager, der alles speichert, was Ihr so in die Zwischenablage werft. Die Clips könnt Ihr dann suchen oder auch direkt bearbeiten. Praktische Sache, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat.

Das Bundle findet Ihr bei StackSocial, wie lange es allerdings gilt, konnte ich nirgends entdecken. Da es aber neu ist, wird es schon noch eine zeit lang verfügbar sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.