OK Google: Sprachsuche funktioniert mit Google.de

29. Juli 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

GoogleDie Google Suche lässt sich mittlerweile auch mittels Sprache in Deutschland initiieren, sofern man das Keyword OK Google spricht, Chrome nutzt und die Sprachsuche-Erweiterung von Google installiert hat. Bislang war dies nur möglich, wenn man die Google.com-Seite besuchte. Die Google Sprachsuche wurde bereits im Rahmen der Google I/O 2013 vorgestellt, bevor sie dann in den USA im November 2013 nutzbar gemacht wurde.

Seit Mai 2014 ist diese Funktion Standard in den USA, allerdings muss der Nutzer selber entscheiden, ob er sie auch nutzen möchte. Die Sprachsuche als solches funktioniert bereits seit Mitte 2013 auch in Deutschland, allerdings musste hier der Nutzer noch das Mikrofon anklicken, um Fragen einzusprechen und um gesprochene Antworten zu erhalten.

Wie erwähnt: nun ist das Ganze auch in Deutschland nutzbar, hier muss allerdings die Hotword Suche in der Betaversion installiert sein, während in den USA das Ganze schon ohne Erweiterung getestet wird.

Also – installiert euch bei Lust und Laune einmal die Hotword Suche, klickt auf das Mikrofon in der Google-Suche und versucht mal euer Glück auf Google.de, beziehungsweise auf der „Neuer Tab“-Seite. Ich selber finde die Sprachsuche auf dem Smartphone zwar angenehm, doch auf dem Rechner als solches kann ich nur wenig damit anfangen. Zu bedenken ist, dass Google nur auf den Befehl hört, wenn der Tab mit der Google Suche aktiv ist. (danke Marvin!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.