„Ok Google“ kann jetzt systemweit genutzt werden

27. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von:

„Ok Google“, das konnte man bisher nur bei ausgewählten Smartphones oder durch Hacks immer nutzen. Das ändert sich, Google hat Version 3.5 der Search-App für Android veröffentlicht, die das Feature auf alle Android-Smartphones bringt. Ist der Bildschirm des Smartphones aktiv, kann man Google-Suchen durch das einfache Sprechen von „Ok Google“ starten. Geht auch, wenn der Bildschirm aus ist, dann muss das Smartphone aber an einem Ladegerät hängen.

OK_Google

Das Feature ist nicht automatisch aktiv, man muss es in den Einstellungen (Google Einstellungen -> Suche & Google Now -> Sprache -> Hotword-Erkennung für „Ok Google“) aktivieren. Logischerweise lässt es sich an gleicher Stelle auch deaktivieren, wenn man es nicht nutzen möchte. Wer in seinem Gerät einen ausreichend starken Akku hat, kann in den Einstellungen auch aktivieren, dass das Smartphone im gesperrten Zustand nach „Ok Google“ lauscht. Das bringt dann quasi die gleiche Funktionalität wie man sie beim Moto X vorfindet.

Einen Haken hat die Sache allerdings. Das Feature steht vorerst nur in den USA zur Verfügung. Ob ein Wechsel der Sprache ausreicht, um es auch hier nutzen zu können, hätte ich gerne ausprobiert, allerdings fehlt mir dazu noch das Update der Search-App. (Wie Florian in den Kommentaren mitteilt, ist das Umstellen der Sprache ausreichend. Danke!)

Update von Carsten: wird wohl auf Account-Basis freigeschaltet.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Google |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9396 Artikel geschrieben.