Offline-Karten-App City Maps 2Go gerade kostenlos

30. Januar 2013 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Kostenloser App-Tipp für die, die ganz gerne mal zu einer Maps-App greifen. Google Maps? Here? Nicht komplett offline auf dem iPad oder iPhone verfügbar. Aber es gibt ja das wunderbare OpenStreetMap-Projekt und eben jene Karten kann man sich mit der App City Maps 2Go auf sein Smartphone ziehen. Wichtig und erwähnenswert: man kann die Karten inklusive der Informationen zum Offlinebetrieb laden, was bei schlechtem Netz oder horrenden Kosten für Auslands-Roaming einfach Gold wert ist (oder man ein iPad oder einen iPod touch mit WiFi-only besitzt).

Maps-offline

7800 Karten befinden sich in der App, die man sich vor dem Auslandsaufenthalt einfach auf sein Gerät lädt. Innerhalb der App habt ihr dann noch die POIs, die ihr euch markieren könnt. Man findet Restaurants, Bars, Unterkünfte, Unterhaltung, Einkaufszentren, Apotheken und eben all den Kram vor, dem man mal im Urlaub frequentieren könnte. So kann man sich schnell einen Eindruck darüber verschaffen, was so in der Nähe geboten wird.  Die App ist sonst kostenpflichtig, heute aber kostenlos – von daher sag ich mal: zugeschlagen, der nächste Urlaub kommt bestimmt. Android-Nutzer können sich hier durch die Apps mit OpenStreetMap-Support wühlen. (via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16554 Artikel geschrieben.


13 Kommentare

Kommentator 30. Januar 2013 um 15:17 Uhr

Als ich das letztes Mal verwendet habe, kostete dann aber jede Einzelkarte (z.B. Karte von bestimmtem Landkreis mit Details wie Straßennamen) Geld – ist das nicht mehr so?

DerAppblogger 30. Januar 2013 um 15:30 Uhr

@Kommentator

Hattest du vielleicht die Lite-Version?
In dieser Vollversion sind unbegrenzt Kartendownloads inklusive. Lediglich die (optionale) Integration von Wikipedia wird als In-App-Kauf angeboten.

PL07 30. Januar 2013 um 15:45 Uhr

Super, danke für den Tip!

Kommentator 30. Januar 2013 um 15:58 Uhr

Na das ist natürlich super (mein Versuch war letztes Jahr, für den Urlaub, und da konnte ich nur eine Karte kostenlos laden und musste den Rest bezahlen).

Peter 30. Januar 2013 um 16:16 Uhr

Gibt es für Android auch kostenlos bei Google play, jedenfalls im Moment….
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ulmon.android.citymaps2go&hl=de

Thomas 30. Januar 2013 um 16:43 Uhr

Laut Beschreibung sind nur 5 Karten-Downloads enthalten…
Quote:
“In dieser GRATIS App enthalten:
▶ freie Auswahl von 5 Karten zum Download
▶ Wikipedia Abstracts für Ihre fünf Karten
▶ “Wiki Plus” für eine Karte
Hinzufügen von “Unlimitierte Downloads” (In-App Kauf)
▶ unlimitierte Kartendownload von 7.800 Karten
▶ Wikipedia Abstracts für alle Karten
▶ unlimitierte “Wiki Plus” Artikel für alle Karten”

Meik 30. Januar 2013 um 17:12 Uhr

Ich habe es gerade getestet und 8 Karten geladen, scheint also kein Limit zu geben.

Volker 30. Januar 2013 um 19:47 Uhr

@Meik Bei mir ist nach 5 Karten Schluss..

beceriksiz 30. Januar 2013 um 21:06 Uhr

Diese App gab es bei Amazon App Store vor einiger Zeit auch kostenlos, jedenfalls die Android Version (unlimitted Download).

Im Playstore ist nach 5 Maps schluss.

Gruß
beceriksiz

Meik 30. Januar 2013 um 22:37 Uhr

Verstehe ich nicht, habe nun wahllos noch weitere Karten herunterladen können ohne Probleme..

Florian 31. Januar 2013 um 10:32 Uhr

Hi Guys! Florian hier, von Ulmon, den Entwicklern von CityMaps2Go.
Um die Verwirrung aufzulösen: in der im Artikel genannten “Unlimited”-Version von CityMaps2Go sind unlimitierte Kartendownloads enthalten. Diese Version kostet normal €1,79 und ist heute noch gratis.
Die 5 Karte Limit gibts bei der von @Peter, @Thomas, @Volker genannten Version auf Google Play – die ist immer gratis, dafür nur mit 5 Kartendownloads. Wer wirklich viel reist, hat dann nen IAP auf unlimitierte Karten.
Die 1 Karte Limit ist die Lite Version für iOS.
Was @Kommentator schreibt ist eine Verwechslung mit einem anderen Produkt von einem anderen Entwickler – die verlangen dann je weitere Karte. Das gabs bei CityMaps2Go nie – bei uns gibts Flatrate! :-)
Hoffe, das hilft für den Überblick. Oder einfach auf citymaps2go dot com gehen und dort auf coverage/available – da habe ich eine Übersichtstabelle angelegt.

Florian 31. Januar 2013 um 10:34 Uhr

Ergänzung: hier kann man ja eh Links posten. Also, Übersichtstabelle hier: http://www.citymaps2go.com/de/offlinemaps-de/available


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.