Offizielle AdSense-Erweiterung von Google

18. Januar 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Ihr setzt auf eurem Blog oder einer Webseite Google Adsense ein und wollt ab und an mal reinschauen, was Google Adsense so abwirft (falls von euch eingesetzt)? Dann könnt ihr natürlich immer von Hand eure Google Adsense-Übersichtsseite besuchen, oder aber auch die Erweiterung für Google Chrome nutzen, die Google jetzt auf den Markt geschossen hat.

Nach der Installation habt ihr ein zusätzliches Icon in eurem Browser, welches euch bei Klick verrät, was ihr heute, gestern, diesen Monat, letzten Monat und „seit immer“ verdient habt. Habt ihr Channels eingerichtet, so seht ihr Einnahmen aus diesen auch separat. (via)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22934 Artikel geschrieben.