Office Web Apps bekommen Echtzeitbearbeitung von Dokumenten und weitere Verbesserungen

20. Juni 2013 Kategorie: Internet, Mobile, Software & Co, Windows, geschrieben von:

Privat nutze ich nur noch selten ein fest installiertes Office-System auf dem Desktop. Mir reichen die grundlegenden Möglichkeiten von Google Docs in den meisten Fällen aus. Insbesondere die Zusammenarbeit und die Echtzeitbearbeitung von Dokumenten ist hier sehr gut gelöst. Einige sind aber auch mit dem Angebot der browserbasierten Office Web Apps von Microsoft zufrieden. Hier fehlte mir allerdings bisher die Echtzeitbearbeitung, welches man aber nun in den nächsten Monaten endlich zu den Office Web Apps hinzufügen wird.

Office Web Apps Real-time Co-authoring for Office Web Apps

In einem veröffentlichten Video zeigt Microsoft eine erste Version der neuen Office Web Apps (ab 05:45). Dabei ist die Echtzeitbearbeitung in Word oder Excel sicherlich eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen, um mit Google Docs zu konkurrieren.

Man will sich aber nicht alleine darauf verlassen und erweitert die einzelnen Apps um weitere sinnvolle Funktionen. Zum Beispiel findet ihr in Word zukünftig auch online die Möglichkeit Wörter zu ersetzen, Kopf- und Fußzeilen einfügen, sowie Kommentare einzusehen und hinzuzufügen. Ebenfalls können nun leicht Tabellen formatiert werden.

In Excel bekommen wir endlich Autovervollständigung in Listen, sowie die Möglichkeit nur vorgefertigte Werte als Eingaben zuzulassen. Sieht für mich mit den neuen Funktionen für den privaten Alltag durchaus benutzbar aus, zumal sich viele durch die bekannte Oberfläche vom Desktop inzwischen gut zurecht finden sollten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Office Blog |

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.