Office 365: Microsoft aktiviert Zwei-Faktor-Authentifizierung

11. Februar 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung war hier im Blog schon ein häufiger Besucher. Sie erfordert, dass ein Benutzer eines Dienstes ein weiteres Identifizierungsmerkmal eingibt. Dies kann ein Code sein, der per SMS gesendet wird, aber auch eine Zahlenkombination, die in einer Smartphone-App präsentiert wird. Nun hat man im Office Blog bekanntgegeben, dass man diese Sicherheits-Methode bei Nutzern von Office 365 Midsize Business, Enterprise, Academic, Nonprofit und dem Stand Alone Office 365, inklusive Exchange Online und SharePoint Online aktiviert.

mfa_01

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung war seit Juni 2013 lediglich für Administratoren nutzbar, nun profitieren alle Nutzer davon. Später soll das Sicherheits-Feature auch in Applikationen wie Outlook, Word, Excel, PowerPoint, PowerShell und OneDrive einfließen. Wer sich für das Thema interessiert, der findet hier alle nötigen Informationen. Übrigens: das Microsoft-Konto als solches lässt sich seit April 2013 doppelt absichern, diesen Weg beschrieb ich hier.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23914 Artikel geschrieben.