O2 und EA bringen Games-Flatrate

22. Januar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ab dem 24. Januar 2013 bringt der Mobilfunkanbieter O2 in Zusammenarbeit mit EA die erste Games-Flatrate nach Deutschland. Für 4.99 Euro im Monat können Abonnenten so viele Spiele herunterladen und spielen, wie sie wollen. Im ersten Monat können O2-Kunden die Flatrate unverbindlich testen. Die Flatrate ist zu allen O2-Mobilfunktarifen buchbar. Bleibt für mich die Frage: hat EA so viele Spiele für Android am Start, dass sich die Summe lohnt?

20130110-Screenshot-Games-Flat-Querformat-300dpi

Zumal die Games-Flatrate keinen Kauf beinhaltet, sondern lediglich wie bei Spotify eine Miet-Geschichte ist:  Einmal heruntergeladen stehen die Games auch offline zur Verfügung, so lange das Abonnement läuft. Ich für meinen Teil behaupte einfach mal, dass mich bei meinen Spiel-Gewohnheiten der Einzelkauf wesentlich besser wegkommen lässt und ich befürchte, dass dies auch auf die Masse der anderen Nutzer zutrifft.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17436 Artikel geschrieben.