O2 und EA bringen Games-Flatrate

22. Januar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ab dem 24. Januar 2013 bringt der Mobilfunkanbieter O2 in Zusammenarbeit mit EA die erste Games-Flatrate nach Deutschland. Für 4.99 Euro im Monat können Abonnenten so viele Spiele herunterladen und spielen, wie sie wollen. Im ersten Monat können O2-Kunden die Flatrate unverbindlich testen. Die Flatrate ist zu allen O2-Mobilfunktarifen buchbar. Bleibt für mich die Frage: hat EA so viele Spiele für Android am Start, dass sich die Summe lohnt?

20130110-Screenshot-Games-Flat-Querformat-300dpi

Zumal die Games-Flatrate keinen Kauf beinhaltet, sondern lediglich wie bei Spotify eine Miet-Geschichte ist:  Einmal heruntergeladen stehen die Games auch offline zur Verfügung, so lange das Abonnement läuft. Ich für meinen Teil behaupte einfach mal, dass mich bei meinen Spiel-Gewohnheiten der Einzelkauf wesentlich besser wegkommen lässt und ich befürchte, dass dies auch auf die Masse der anderen Nutzer zutrifft.

***Das könnte dich auch interessieren***

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Carsten hat bereits 18485 Artikel geschrieben.