O2 stampft Message & Call zum 30. Juni ein

22. Mai 2017 Kategorie: Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Der Mobilfunkanbieter O2 stampft seinen Dienst Message & Call sowie zwangsweise auch die dazugehörige App ab dem 30. Juni 2017 ein. Einer unser Leser (danke an R4biet) hat bereits eine entsprechende E-Mail von O2 erhalten und uns auf das Ende des Dienstes aufmerksam gemacht. In selbiger Nachricht stellt O2 bereits vage eine Alternative in Aussicht, verweist aber darauf, dass man zu diesem Thema in Zukunft „zeitnah informieren“ werde.

O2 spendierte Message & Call für Android das letzte Mal im September 2016 ein Update. Die iOS-Version erhielt im November 2016 das letzte Mal eine Aktualisierung. Die App ermöglicht unter anderem das Teilen von Fotos, Videos und anderen Dateien im Einzel- oder Gruppenchat, Mobilfunk- und Wi-Fi-Telefonate. Die Bewertungen der App im Play Store sind eher durchwachsen und stehen bei 2,5 von 5 Sternen.

Entsprechend werden wohl nicht allzu viele User die App Message & Call vermissen. Das Wi-Fi-Calling an sich war aber eine willkommene Funktion. Nun dürfen Kunden des Providers hoffen, dass eventuell wie angekündigt ein neuer Anlauf mit einer besseren App ansteht.

 


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2253 Artikel geschrieben.