O2 on Business: neue LTE Data Upgrade Packs ab 14. September

11. September 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

artikel_o24gAb dem 14. September stehen O2 Business Mobilfunkkunden neue Datenoptionen zur Verfügung. Diese gelten dann anstatt des im Tarif eigentlich enthaltenen Inklusivvolumens. O2 möchte Business-Kunden so die Möglichkeit geben, saisonal bedingtes erhöhtes Datenaufkommen temporär abfangen zu können. Die LTE Data Upgrade Packs werden nämlich nur temporär zum Vertrag hinzu gebucht, kommen mit einer Mindestlaufzeit von 3 Monaten. In den kleineren Business-Tarifen erhöht sich zudem durch Buchung der LTE Data Upgrade Packs die maximale Downloadgeschwindigkeit.

o2business4g

Je nach Ausgangstarif gibt es auch unterschiedliche Leistungen in den Upgrade Packs. Im O2 on Business S kosten 500 MB und eine Erhöhung auf 21 MBit/s 5 Euro netto pro Monat. Bezahlt man 10 Euro pro Monat, gibt es 1 GB bei ebenfalls 21 Mbit/s. Im O2 on Business M kostet das 3 GB Paket 5 Euro im Monat, die Geschwindigkeit erhöht sich auf 50 MBit/s. Für 10 Euro gibt es ein 5 GB Datenpaket. Keine Erhöhung der Geschwindigkeit gibt es im O2 on Business L. Hier wird auch bei Upgrade-Buchung mit 50 MBit/s gesurft, für 7,50 Euro gibt es hier 7,5 GB oder für 15 Euro 10 GB Datenvolumen.

Die neuen Optionen wären sicher ein Stück attraktiver, wenn es das Volumen zusätzlich geben würde, aber wenn der Bedarf da ist, ist man eventuell froh, wenigstens so eine Option zu haben. Ab dem 14. September können die Optionen gebucht werden, bei den genannten Preisen handelt es sich um Netto-Preise.

(Quelle: Telefònica)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.