O2 Business App für Apple iOS und Android steht stramm

3. Oktober 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von:

O2 hat seine neue Business App für Geschäftskunden bzw. Selbstständige veröffentlicht. Die App gibt ihren Einstand für sowohl Apple iOS als auch Android. In der App könnt ihr den Stand eures Inklusiv-Volumens, die bisherigen Gesprächszeiten und auch die Tarifdetails überblicken. Für den aktuellen Rechnungsmonat seht ihr also, was bei euch vorgeht im Bereich mobiles Internet, Telefonie und SMS. Auch die Rechnungen an sich sowie die Einzelverbindungsnachweise der letzten sechs Monate könnt ihr in der Business App von O2 abrufen.

In der App erhaltet ihr auch eine Übersicht zu euren gebuchten Tarifoptionen und Packs sowie ebene eine Auftragsübersicht. Auch zu aktuellen Angeboten könnt ihr euch belesen, falls ihr eine Veränderung im Auge habt.

Bezüglich der Aufträge werden sowohl offene als auch abgeschlossene Aufträge angezeigt. Auch die einzelnen Buchungen behaltet ihr im Blick. Ebenfalls ganz nützlich: Ihr könnt das Netz checken – deutschlandweit.

Dadurch seht ihr also schon vorab wie schnell bzw. stark die Mobilfunkverbindung am ausgewählten Ort ist. Feine Sache, falls ihr auf Geschäftsreisen seid oder im Außendienst arbeitet. Für iOS-Geräte gibt es auch direkt einen Speed-Test. Wie ihr auf dem Screenshot seht, dürft ihr über die O2 Business App auch die Rufumleitung und Mailbox konfigurieren.

Kleiner Hinweis: Als ich über dem Artikel brütete, war die App für Android bereits online, die für Apple iOS musste aber noch nachziehen. Sie sollte schon bald zum Herunterladen bereitstehen – den Link trage ich für euch nach.

o2 Business
o2 Business
Preis: Kostenlos
  • o2 Business Screenshot
  • o2 Business Screenshot
  • o2 Business Screenshot
  • o2 Business Screenshot
  • o2 Business Screenshot
(via O2)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2610 Artikel geschrieben.