O2 Blue: Mehr Datenvolumen bei gleichem Preis

21. August 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Vodafone hat es seinerzeit getan, O2 zieht nach: man erhöht das Inklusivvolumen bei gleichbleibenden Preisen für Neukunden. Bislang war der kleine O2 Blue Basic mit 50 Inklusiv-SMS und sagenhaften 50 Megabyte Datenvolumen ausgestattet. In den 9,99 Euro monatlich war dann auch noch die Flatrate in das Mobilfunknetz von O2 mit drin. Und nun? Man spricht von einer Vervierfachung des SMS- und Datenvolumens bei gleichbleibenden Preisen ab dem 03. September. Durch die Tatsache, dass man bislang eben 50 Frei-SMS und schlappe 50 MB Datenvolumen hatte, erhöht sich beides auf 200 SMS, beziehungsweise 200 MB Inklusiv-Datenvolumen.

o2-Blue-1

Den Tarif gibt es in zwei Varianten. Mit (9,99 Euro) und ohne Vertragsbindung (9,99 Euro plus 4,99 Euro Flex-Option=14,98 Euro). Die neuen Konditionen gelten für beide Arten und damit dürfte man wohl einen eher unspannenden Tarif für Surfer  in Deutschland haben. Ich selber bin momentan noch ohne Vertrag bei O2 unterwegs, zahle knapp 15 Euro für 1 GB Datenvolumen und Telefonie zahle ich gesondert, SMS gibt es in meiner Welt ja nicht mehr. Alternativ würde mir für Surfer noch der Congstar-Tarif einfallen, hier zahlt man aktuell 12,90 Euro für ein Gigabyte im D-Netz. Womit seid ihr unterwegs (ohne jetzt auf Discounter wie Aldi Talk und Co einzugehen)?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.