o2: Bezahlen per Handyrechnung auch bei weiteren Marken

29. Oktober 2015 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von:

Apple2015_iPad_iPhone9Am 27. Oktober 2015 berichteten wir hier davon, dass Kunden von o2 (Vertrag oder Prepaid)ihre digitalen Güter bei Apple via Handyrechnung bezahlen können. Ob Apps, Filme oder das Apple Music-Abo – alles kann via Handyrechnung abgerechnet werden. Damit ist o2 der erste Anbieter, der diese Bezahloption bei Apple durchgedrückt hat, sicherlich folgen da später noch andere Provider. Das Ganze kann von Kunden innerhalb von iTunes oder eben direkt am iPhone eingerichtet werden, wie ich ja hier beschrieb. Unklar war bislang, ob Untermarken von o2 unterstützt werden.

Bildschirmfoto 2015-10-29 um 11.13.45

Werden sie, wenngleich o2 auch nicht alle nennt, die da in Frage kommen würden. o2 weist lediglich darauf hin, dass „Kunden weiterer Marken von Telefónica wie beispielsweise FONIC oder Tchibo mobil“ Einkäufe bei iTunes und im App Store von Apple über die Handyrechnung bezahlen können. Solltet ihr also bei einer anderen Untermarke sein und über die Handyrechnung bezahlen wollen, so müsst ihr das Ganze einmal ausprobieren, vielleicht hinterlasst ihr für andere und uns ja auch einen Kommentar. Via Handyrechnung bezahlte Artikel werden bei o2 unter dem Punkt „Bruttoleistungen anderer Anbieter“ übrigens separat aufgeführt. Empfehlenswert? Finde ich nur bedingt, ich kaufe lieber iTunes-Karten, die es ja eigentlich dauerhaft mit Rabatt gibt. Da spare ich noch etwas beim Einkauf…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.