Nvidia startet den Shield Summer Game Sale über GeForce Now

22. Juni 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Nvidia legt heute mit seinem Shield Summer Game Sale los. Die Aktion läuft ab heute bis inklusive dem 25. Juni 2017. Im Rahmen der Angebote könnt ihr je nach Spiel bis zu 80 % gegenüber dem Normalpreis sparen. Allerdings benötigt ihr zur Nutzung ein Abonnement für GeForce Now. Darüber könnt ihr ja PC-Spiele streamen, ohne dass ihr eben High-End-Hardware benötigen würdet. Ich muss jedoch sagen, dass die Angebote preislich meiner Ansicht nach etwas durchwachsen sind.

Etwa will man euch „The Witcher 3: Wild Hunt“ als Game-of-the-Year-Edition für 24,99 Euro andrehen. Für jenen Preis gab es auch bereits die PC-, Xbox-One- und PS4-Versionen, die ihr ganz ohne Abo für GeForce Now an der Nvidia Shield zocken könnt. Gut, dann benötigt ihr auch die entsprechende Hardware, aber ein Knallerpreis ist das meiner Meinung nach insgesamt nicht.

Allerdings lohnt sich das ganze, wenn ihr ohnehin GeForce Now abonniert und vielleicht parallel ab und an am Gaming-PC zockt. Denn bei jedem Kauf gibt es neben der GeForce-Now-Version ja auch den regulären PC-Key mit dazu. Folgende Angebote hat Nvidia jedenfalls für euch auf Lager:

Massive Chalice – 80%
3,99 EUR

Metro Last Light Redux – 75%
4,99 EUR

Mad Max – 66%
6,79 EUR

Homefront The Revolution – 66%
10,19 EUR

The Witcher 3: Game of the Year – 50%
24,99 EUR

Resident Evil Revelations 2 – 50%
14,99 EUR

Shadow Warrior 2 – 25%
27,74 EUR

Falls ihr GeForce Now noch nicht genutzt habt, könnt es auch die ersten drei Monate kostenlos antesten. Danach fallen 9,99 Euro monatlich an. Eine schnelle Internetverbindung ist dabei Voraussetzung, wenn ihr in 1080p bei 60 fps zocken wollt. Vielleicht ist ja bei den rabattierten Spielen etwas für euch dabei. Ihr findet sie direkt an der Shield über GeForce Now.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2187 Artikel geschrieben.