Nur bestimmte Google-Kontakte mit dem Android-Smartphone synchronisieren

10. Juli 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Vorhin schlug via Twitter bei mir die Frage ein, ob man nur bestimmte Kontakte mit dem Android-Smartphone synchronisieren könne. Standardmäßig versucht das Adressbuch natürlich, sämtliche Kontakte darzustellen, was bei Google nicht unproblematisch ist, denn standardmäßig wird jeder Mensch, mit dem ich einmal in Mailkontakt stand und jeder Kontakt bei Google+ zu einem Adressbuchkontakt. Das kann natürlich nerven, lässt sich aber relativ einfach beheben.

Ich nutze meine Google Kontakte im Abgleich mit Android, sodass der größte Teil über das Webinterface der Google Kontakte zu erreichen ist. Hier habe ich die mir wichtigen Kontakte in eine Liste geschoben, der Einfachheit halber habe ich diese Liste „Telefon-Kontakte“ genannt. In jedem Kontakt gibt es ein Gruppensymbol, hier kann ich Gruppen erstellen und Kontakte zuordnen. Dies war dann der erste Schritt.

Der zweite Schritt ist das Adressbuch von Android. Dieses kann ich anweisen, nur bestimmte Listen zu synchronisieren. In der Telefon-App gibt es nämlich den Punkt „Kontakte zum Anzeigen“. Hier kann man dann im nächsten Schritt die Ansicht anpassen und final die Listen auswählen, die ihr synchronisiert haben wollt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.