Nova Launcher: neue Beta bringt KitKat-Feeling

12. November 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

Der neue Google Experience Launcher sorgt für Furore. Eigentlich glänzt er nur durch marginale Funktionen, doch die Optik hat es anscheinend vielen Benutzern angetan. Wie man den nackten Google Experience Launcher – der nach ersten Informationen nicht zwingend auf vielen Smartphones landen soll – auf sein Smartphone installiert, beschrieb ich ja schon hier. Einen guten Kompromiss könnte aber auch der von mir schon oft erwähnte und favorisierte Nova Launcher sein.

IMG_8259

Er bietet so ziemlich alles mit, was das Frickler-Herz begehrt. Seit längerer Zeit sind Nutzer dazu eingeladen, die Betaversion des Nova Launcher zu nutzen und die gestern Abend erschienene Version bringt willkommene Änderungen, die etwas KitKat-Feeling in die Stube bringt. So findet man zum Beispiel den KitKat Scroll-Indicator und die KitKat-Ordner nebst Schrifteinstellungen, die man in Android 4.4 KitKat so findet. Das Changelog wird euch direkt angezeigt, wenn ihr die Beta installiert und nach Updates sucht. Wenn man ein Gerät stark nutzt und personalisieren will, dann ist der Griff zum Nova Launcher sicherlich nicht verkehrt, einige Funktionen sind allerdings nur erhältlich, wenn man den Nova Launcher Prime käuflich erwirbt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.