Notific: Eine App für Lockscreen-Benachrichtigungen

11. Juli 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Es gibt Menschen, die mögen Lockscreen-Benachrichtigungen, weil sie dann berührungslos im Lockscreen sehen können, was gerade los ist – und es gibt Menschen, die kommen ohne aus. Solltet ihr zur ersten Kategorie gehören, dann findet ihr sicherlich die Funktionen des Motorola Moto X klasse, beziehungsweise Apps, die diese Funktionen auf anderen Smartphones nachstellen.

notif

Lösungen wie Notify! oder Knock waren hier im Blog ein Thema und nun folgt mit Notific ein weiterer, durchaus interessanter Kandidat. Die Testversion, die im XDA Thread kostenlos zu beziehen ist, langt, um einen Blick zu erhaschen. Benachrichtigungen werden hier in den Lockscreen gepusht, die Anzeigedauer ist variabel einstellbar – interessant ist die Tatsache, dass sich direkt Aktionen ausführen lassen.

Wird man zum Beispiel bei Google+ erwähnt, kann man direkt aus der Einblendung ein +1 verteilen. Die App hat ferner einen Sensor, der erkennen soll, dass ihr das Smartphone in der Hosentasche habt – dann soll auf Wunsch keine Benachrichtigung eintrudeln, beziehungsweise angezeigt werden.

Wer der Meinung ist, dass er Benachrichtigungen bestimmter Programme nicht sehen, also eine Blacklist unterhalten will, der greift nicht zur Testversion, sondern zur 72 Cent teuren Vollversion, die das eben kann. Bin gespannt, ob Google hier mal eingreift, weil das Icon schon sehr nah an Mr. Jingles aus Google+ angelehnt ist. (danke Alex!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.