Notepad verbannen und bessere Software nutzen

27. Juli 2009 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Sicherlich habt ihr schon einmal von Notepad2 oder Notepad++ gehört. Beides mächtiger und kostenloser Ersatz für das relativ spartanische Notepad, welches ihr aus der Standardinstallation von Windows kennt. Natürlich kann man jetzt dazu übergehen einen der beiden Editoren zu installieren und zu nutzen – aber mit wenigen Kniffen könnt ihr Notepad austauschen – entweder gegen Notepad2 oder Notepad++ – wie ihr eben wollt. Dadurch müssen auch keine Dateizuordnungen geändert werden. Alles was bisher mit Notepad verknüpft war wird nun mit dem von euch gewählten Editor geöffnet.

notepadpp_replacer

Dazu findet ihr hier jeweils einen Replacer. Einfach entpacken, Readme anschauen und die replacer.exe ausführen. Danach ist der von euch gewählte Editor der Standard im System. Erfolgreich getestet mit XP, Vista und Windows 7. Viel Spaß. Auftretende Probleme könnt ihr direkt hier in die Kommentare hauen – der Ersteller des Paketes liest hier mit. Ach ja – falls jemand fragt: ich benutze Notepad++ unter Windows.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.