Noodlecake: Entwickler reduziert Spiele für Android und iOS

5. Mai 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: caschy

Den Indie-Entwickler Noodlecake kennt ihr vielleicht durch das eine oder andere Spiel. Aktuell gibt es da beispielsweise Chameleon Run für iOS kostenlos. Chameleon Run ist ein netter Runner, bei dem es nicht darum geht, so weit wie möglich zu kommen. Level müssen absolviert werden – schnell und präzise. Die Schwierigkeit bei Chameleon Run liegt nicht darin, Hindernissen auszuweichen oder Dinge einzusammeln (was man natürlich trotzdem machen muss), sondern man muss auch gleich noch die Farbe des Bodens annehmen. Kann man also mal mitnehmen.

Die Macher zeichnen sich auch für Alto’s Adventure verantwortlich und haben nun zum nahenden Wochenende ein paar Spiele reduziert. Die Spiele aus diversen Preiskategorien sind durchgehend auf 1,09 Euro auf der Android-Plattform reduziert. So findet ihr das wirklich gute Pumped BMX 3 zum Günstig-Download vor, alternativ gibt es noch Wayward Souls, Shooting Stars, Island Delta, The Executive und Caterzillar vor.

Allesamt sehr liebevoll kreiert, wie euch die Vorschaugrafiken auch zeigen. Auch der Blick in den App Store von Apple lohnt sich, denn auch dort sind einige Spiele auf 1,09 Euro reduziert. Die Entwicklerübersicht im Play Store von Google gibt es hier, iOS-Nutzer mit iPhone oder iPad schauen im App Store vorbei und suchen sich da bei Gefallen die reduzierten Angebote raus. Auf den ersten Blick fand  ich da Shooting Stars!, Joinz, Dig Deep, Pull my Tongue, Island Delta und Caterzillar.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24104 Artikel geschrieben.