Nokia veröffentlicht schwarze Quartalszahlen

29. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia hat am heutigen Donnerstag die Quartalszahlen für das zweite Quartal 2013 bekannt gegeben. Werfen wir noch einen flotten Blick in das zweite Quartal 2013, was hat Nokia da für Zahlen hingelegt? Insgesamt verkaufte man 7,4 Millionen Geräte aus der Lumia-Reihe. Kommen wir nun aber zu den neuen Zahlen der Firma Nokia.

Nokia-Lumia-1020-with-camera-grip

Der Zwischenbericht für das dritte Quartal 2013 spricht von der stolzen Summe von 8,8 Millionen verkauften Nokia Lumia-Geräten, hier verzeichnet man also eine Steigerung von 1,4 Millionen Geräten im Vergleich zum zweiten Quartal 2013. Im Jahresvergleich ist dies eine Steigerung um 40 Prozent (um 2,5 Millionen Lumia-Einheiten) von 6,3 Millionen verkauften Nokia Lumia-Einheiten.

Bildschirmfoto 2013-10-29 um 13.32.53

 

Hier profitiert Nokia von der breiten Palette an Nokia Lumia-Smartphones, die man teils zu sehr erschwinglichen Preisen anbietet. In barer Münze sieht dies wie folgt aus: 5,66 Milliarden Euro Umsatz mit einem Gewinn von 118 Millionen Euro. Nokia macht also weniger Umsatz, aber mal Gewinn. Im Nicht-Lumia-Bereich hat man auch viele Geräte verkauft, hier stehen insgesamt 55,8 Millionen Geräte auf der Uhr, was aber ein Minus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet – da waren es noch 76,6 Millionen Einheiten. Dennoch: zum Vorquartal hat man hinzugewonnen, ein Plus von 4 Prozent findet sich im Bericht. Mal schauen, wie weit sich Nokia entwickelt. Bald fährt man unter der Microsoft-Flagge.

Bildschirmfoto 2013-10-29 um 13.33.00



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22515 Artikel geschrieben.